rocket science (8. Staffel) – Jetzt bis 14.3. bewerben!

Sie haben eine innovative, expansionsfähige Geschäftsidee? Ihr (geplantes) Unternehmen soll rasch wachsen, am besten weit über die Grenzen Österreichs hinaus? Und dafür benötigen Sie unternehmerisches Know-how von Profis, die diesen Weg schon gegangen sind? Dann hat die Wirtschaftskammer Wien das richtige Angebot für Sie:

Profi-Wissen für Wiener Startups


Holen Sie sich die optimale Unterstützung für Ihre Startup-Phase. Die kostenlose Workshop-Reihe „rocket science“ der Wirtschaftskammer Wien unterstützt Sie auf dem Weg von der Idee zur Gründung bis zum erfolgreichen Markteintritt und setzt sich aus den folgenden Workshops zusammen:



Die 8. Staffel von „rocket science“ startet am 29.3.2018 im wko[forum]wien und setzt sich aus den folgenden Workshops zusammen:

1. Phase:


2.Phase:

3.Phase:

Die Workshops sind als durchgehende Reihe konzipiert und können nicht einzeln gebucht werden. Am Ende jeder Phase ist eine Aufgabenstellung verbindlich zu lösen.

Top-Vortragende

Die Workshops wurden in Kooperation mit Austrian Startups entwickelt. Die Vortragenden wissen wovon sie sprechen. Alle haben langjährige Expertise zu Wirtschaft und Startups. Hier finden Sie nähere Informationen zu den Startup-Profis:


Bewerbung

Um an der Workshop-Reihe teilnehmen zu können, müssen Sie ein echtes Startup sein. Das bedeutet, Ihre Geschäftsidee muss innovativ, expansionsfähig und auf rasches Wachstum ausgelegt sein.

  • Die Bewerbungsfrist endet am 14.03.2018.

Zur Bewerbung benötigen wir eine kurze Beschreibung Ihrer Geschäftsidee. Auf Basis Ihrer Bewerbungsunterlagen wird entschieden, ob Sie zu einem Hearing, am 22.03.2018, eingeladen werden, welches für die endgültige Aufnahme in das Programm entscheidend ist. Bei diesem Hearing haben Sie die Möglichkeit, in drei (!) Minuten Ihre Geschäftsidee zu präsentieren und sich anschließend den Fragen der Experten zu stellen. Beim Hearing selbst wird entschieden, welche Teilnehmer an der Workshop-Reihe von „rocket science“ teilnehmen dürfen.


Vertraulichkeit

Alle Daten und Informationen, die uns BewerberInnen übermitteln, werden streng vertraulich behandelt. Der sorgsame Umgang mit Ihren Daten ist für uns oberste Pflicht! Unsere Vortragenden verpflichten sich zu Beginn ihrer Tätigkeit zur strengsten Geheimhaltung aller Daten und Informationen.

PS: Die WKW hat noch viele andere interessante Angebote für Sie!


Für GründerInnen

Für JungunternehmerInnen und Ein-Personen-Unternehmen

Open-Innovation-Prozesse mit innovativen Startups Lösungen

Mentoring-Programm von "Frau in der Wirtschaft"

Alle diese Angebote sind kostenlos.

0 Kommentare Anmelden
Noch keine Kommentare
Keine weiteren Einträge vorhanden.
Loading