VENTURE SPACE: 500.000 Euro erreicht – Fundraising bis Jänner 2017 geplant

500-000-euro-erreicht

Seit dem Zeichnungsstart vor 7 Wochen wurden bereits 500.000 Euro in VENTURE SPACE investiert. Die Kampagne wird nun bis Ende Jänner 2017 verlängert, um die nächsten Ziele zu erreichen.

Zunächst wollen wir uns bei allen VENTURE SPACE Investoren bedanken, dass Sie Teil der neuen Investitionsform geworden sind. Wir freuen uns, dass sich unsere anfängliche Idee: „professioneller Startup-Investor bereits ab € 1000“ nun mit VENTURE SPACE eine rasante Entwicklung hinlegte und auf Anklang in der Branche stößt.

In den letzten 2 Wochen haben wir insbesondere den Fokus auf den persönlichen Kontakt mit potentiellen Investoren gelegt. Die Road-Show startete in Tirol und Vorarlberg, wo Investment-Experte Michael Lipper von CONDA im Rahmen von Workshops die neue Anlageform vorstellte.

Durch die Fragen und dem guten Feedback danach wurde schnell klar, es genau daran bisher gefehlt hat: die Möglichkeit sich an regionalen und wachstumsstarken Unternehmen zu beteiligen und bereits mit leistbaren Investitionsbeträgen eine breite Risikostreuung zu erzielen. Das Sparbuch hat ausgedient und die unberechenbaren internationalen Märkte sind für viele keine Option mehr.

Aufbauend auf dem Erfolg der Veranstaltungen sind nun einige weitere Events und Webinare in Planung. Bereits heute Donnerstag, 18.11.2016, findet der nächste Workshop in Wien statt. (Hier bitte anmelden)

Darüber hinaus arbeiten wir derzeit intensiv an dem Aufbau eines Advisory Boards, das aus namhaften und erfahrenen Business Angels bestehen wird.

Diese werden vor allem ihr Know-How und Netzwerk einbringen sowie auch selber in VENTURE SPACE investieren. Weiters stehen wir mit einigen Großinvestoren in fortgeschrittenen Gesprächen. Mehr dürfen wir Ihnen dazu in Kürze verraten.

Eines ist klar: wir haben noch viel vor! Und freuen uns wenn Sie zum Crowd-Business Angel werden und in VENTURE SPACE bis Ende Jänner investieren.

„Wir haben sehr positive Rückmeldungen bekommen und sind sehr zuversichtlich hier gemeinsam ein spannendes und erfolgreiches Projekt mit VENTURE SPACE umsetzen zu können!"

michael lipper

0 Kommentare Anmelden
Noch keine Kommentare
Keine weiteren Einträge vorhanden.
Loading

Investitionsinfo

Noch Tage
1.000.000 Fundingschwelle
3.650.000 Fundingziel
Wien, Österreich

Das Projekt ist nur für Investoren aus Österreich gültig.

projekte-entdecken-button


Inkl. der Investitionen in 2017 und 2018 ist das Fundingziel EUR 10.000.000.

Investition in 3 Tranchen von 2016 bis 2018
Tranche 1 mind. EUR 1.000 und max. EUR 500.000
Tranche 2 und 3 betragen jeweils mind. 20% und max. 300% von Tranche 1

 

Beispielinvestition:
2016 EUR 1.000
2017 mind. EUR 200 (20%) und max. EUR 3.000 (300%)
2018 mind. EUR 200 (20%) und max. EUR 3.000 (300%)


Mit einem Investment in Venture Space über die CONDA Plattform wird gleichzeitig ein kostenloses Treuhand-Service genutzt (siehe Punkt „Nützliche Informationen und Administratives“).


Risikohinweise: Das Angebot bietet besondere Chancen, aber auch erhebliche Risiken, die über die Chancen und Risiken anderer, z.B.  festverzinslicher Vermögensanlagen, deutlich hinausgehen. Jeder Anleger sollte daher vor Anlageentscheidung die Darstellung der wesentlichen Chancen und Risiken der vorliegenden Beteiligung beachten (siehe KMG Prospekt) und die persönliche, wirtschaftliche und steuerliche Situation mit einem Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer besprechen.

Informationen zum Unternehmen
2016 Gegründet
  • Beteiligungsgesellschaft in Form einer GmbH & Co KG
  • Fokus: nicht börsennotierte, innovative und expansionsorientierte Unternehmen

Beteiligungsform: KG-Anteil

Kontakt Information

ARACONDA 2016 GmbH & Co KG
Millennium Tower, 9. OG
Handelskai 94-96, 1200 Wien

E-Mail: investor@conda.at