Das Besondere am Zinsmodell von Treesource

3,60% Basiszinsen + Bonuszinsen abhängig vom Verkaufspreis des Holzes am Laufzeitende


Im Crowdinvesting gibt es viele Instrumente: Aktien mit Dividenden, Genussrechte mit vereinbarter Gewinn- oder Unternehmenswertbeteiligung, fix verzinste Darlehensverträge oder hybriden Modelle, die sich mit mathematischen Operationen dazwischen befinden.

Auch bei Treesource geht es darum, dass Investoren am Projekterfolg mitverdienen. Anstatt einer Ergebnis- oder Erlösbeteiligung wurde aber mit Basis- und Bonuszinsen modelliert. Das hat unter anderem die Vorteile, dass Ertragsaussichten leichter mit anderen Instrumenten vergleichbar sind und kein Beteiligungsanteil für eine Umsatz- oder Ergebnisbeteiligung ermittelt werden muss.

Wesentlich für den Projekterfolg ist der erzielbare Verkaufspreis für das Paulownia Holz.

Nachdem die Bäume bereits gepflanzt sind und Bewirtschaftungskosten durch einen Dienstleistungsvertrag gut kalkuliert werden können, fließen höhere Verkaufspreise direkt ins Ergebnis. An diesem Zusammenhang orientiert sich auch die Bonusverzinsung.

Der Basiszinssatz von 3,6% bildet dabei ein absolutes Minimum für den Verkaufspreis von EUR 280 je Kubikmeter für das Holz ab. Darüberliegende Verkaufserlöse werden mit den Bonuszinsstufen abgebildet. So soll bei einem Verkaufspreis von EUR 400 je Kubikmeter der weitaus überwiegende Teil des Projekterfolges an die Crowd fließen. Darüber hinaus gibt es bis EUR 600 je Kubikmeter einen 75/25 Split zugunsten der Crowd und ab EUR 600 je Kubikmeter einen Split von 50/50.

Wegen der laufenden Verzinsung hat das Unternehmen Anreiz, die Bäume bereits nach acht Jahren zu schlagen und so früh wie möglich zu tilgen. Darüber hinaus ist es für Treesource wichtig, einen möglichst hohen Verkaufspreis für das Holz zu erzielen, weil der Revenue Split in den höheren Stufen günstiger für das Unternehmen ist.

Treesource geht davon aus, dass zumindest ein durchschnittlicher Nettoverkaufspreis von 400 Euro pro Kubikmeter Holz erzielt werden kann. Ob sie diesen (geringere oder höhere) Werte für realistisch halten, ist auch wesentlicher Faktor für Ihre Beurteilung des Beteiligungsangebots.

Entwickelt sich der Holzpreis beispielsweise zu 400 Euro/m3 (Worst-Case-Szenario laut Treesource) beträgt die Gesamtverzinsung 7,40%, bei 600 Euro/m3 (Realistic-Case-Szenario laut Treesource) wären es 10,97% und bei 1.000 Euro/m3 (Best-Case-Szenario laut Treesource) ganze 14,42%.

Derzeit liegt der Verkaufspreis des Holzes bei €400-€1.200/m3.

Endfällige Zinsen


Alle Zahlungen sind vollständig endfällig. Zinsen und Zinseszinsen fallen wie gewohnt jährlich an, werden aber erst zu Laufzeitende ausbezahlt.

Die ca. 10.000 Bäume bei Treesource sind gleich alt. Das bedeutet, dass sie gemeinschaftlich Schlagreife erlangen und erst dann Umsatz und Kapitalzufluss in die Gesellschaft generieren. Würde die Gesellschaft laufend Zinsen zahlen, dann müsste das Kapital dafür von Tag eins weg reserviert werden - und käme dann effektiv direkt aus der Kampagne. Der Kapitalbedarf je Baum würde entsprechend steigen.

Durch den Zinsvortrag können mehr Bäume für das gesammelte Geld gepachtet werden, was insgesamt auch zu einem besseren Projektergebnis führt.

Laufzeit

Die Oekotree GmbH strebt eine Laufzeit von 8 Jahren an, was bedeutet, dass der Verkauf des Holzes zu diesem Zeitpunkt erfolgen soll. Das Unternehmen behält sich eine Verlängerungsoption auf bis zu 10 Jahre vor, um gegebenenfalls von prognostizierten höheren Verkaufspreisen zu profitieren.

Die Holzpreisentwicklung:


Zahlen lügen nicht – Der NCREIF Timberland Index, der internationale Holzindex, entwickelte sich in den vergangenen 20 Jahren deutlich positiver als Aktien oder Gold (s. Grafik). Ein Baum bewegt sich nicht – doch seine Holzpreisentwicklung am Markt hat Dynamik! Was knapp wird, wird teuer. Auch für die Zukunft stehen unserer Meinung nach die Chancen für einen steigenden Holzpreis mehr als gut. Dies liegt zum einen an einer stetig wachsenden Weltbevölkerung und zum anderen am generellen Rückgang der weltweiten Waldflächen.
Nach wie vor befinden sich die Zinsen auf einem Tiefstand und langfristige Investitionsmodelle bieten kaum noch Anreize für Anleger. Für den Holzmarkt bedeutet dies vor allem eines: Er ist gefragt wie nie und verspricht einen beträchtlichen Ertrag!


Quelle: Finanzen.net, NCREIF, Wikipedia 
Anmerkung: Entwicklung der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator der künftigen Entwicklung

Das Schutzsystem:


Durch das von Treesource entwickelte „Best Care“ System wurden auf der Plantage nur Bäume ausgepflanzt, die unseren hohen Qualitätsstandards genügen. Zusätzlich gewähren wir unseren CONDA Investoren im 3. und 4. Jahr eine Austauschgarantie.

Der Paulownia-Baum gilt als extrem widerstandsfähige Pflanzengattung, was schon von Natur aus eine große Sicherheit mit sich bringt. Das Holz dieses Baumes besitzt einen extrem hohen Flammpunkt und ist frost-, sturm- und ungezieferbeständig.

Doch die oekotree GmbH geht auf Nummer sicher: Für die Investoren und aufgrund des eigenen hohen Sicherheitsbedürfnisses hat das Unternehmen viele weitere Schutzmaßnahmen implementiert. Sämtliche Plantagen werden mittels hochmoderner Webcamtechnologie rund um die Uhr überwacht. Zusätzlich ist die Kontrolle und Pflege der gesamten Plantage sowie Einzäunung durch das Fachpersonal der Glendor ein wichtiger Bestandteil unserer Schutzmaßnahmen. Und darüber hinaus haben wir eine Versicherung gegen Feuer, Sturm und Hagel abgeschlossen.

 

Zurück zur Projektseite.
0 Kommentare Anmelden
Noch keine Kommentare
Keine weiteren Einträge vorhanden.
Loading

Investitionsinfo

Noch Tage
100.000 Fundingschwelle
500.000 Fundingziel
Kilb, Österreich

Beteiligungsform: Nachrangdarlehen

 

Vertragslaufzeit: 8 Jahre (Verlängerung auf max. 10 Jahre durch das Unternehmen möglich – wenn dieses bessere Verkaufspreise erwartet)

 

Zinszahlung: endfällig

 

Basiszinssatz: 3,60% p.a.

Bonuszinsen: JA, abhängig vom Verkaufspreis des Holzes zu Laufzeitende (heutiger Verkaufspreis liegt zwischen € 400 und € 1.200/m3). Was bedeutet das?

 

Vom Unternehmen angenommenes Worst-Case-Szenario: Erwartete Ø Verzinsung: 7,40% p.a. (Beispielrechnung bei Verkaufspreis EUR 400,-)

 

Vom Unternehmen angenommenes Realistic-Case-Szenario: Erwartete Ø Verzinsung: 10,79 p.a. (Beispielrechnung bei Verkaufspreis EUR 600,-)

Minimaler Zeichnungsbetrag: EUR 100
­
Maximaler Zeichnungsbetrag für
Investoren aus Deutschland: EUR 10.000

Maximaler Online-Zeichnungsbetrag für
Investoren aus Österreich: EUR 5.000,
ab EUR 5.000 per Zeichnungsschein. Hier downloaden.

 

 

 

 

 



Im Sinne der Risikostreuung sollten möglichst nur Geldbeträge investiert werden, die in näherer Zukunft auch liquide nicht benötigt bzw. zurückerwartet werden. Verantwortlich für sämtliche Inhalte und Angaben auf dieser Seite ist ausschließlich die Emittentin selbst, sie ist Anbieter dieser Vermögensanlage. Seitens des Betreibers der Internet-Dienstleistungsplattform wird keine Haftung für die Richtigkeit und Aktualität der Inhalte übernommen.


Welches Risiko habe ich als Investor?
Welches Rücktrittsrecht habe ich als Investor?
Widerruf

Prämie für Ihr Investment
500 Investition
BRONZE

Lernen Sie das besondere Edelholz kennen! Als Dankeschön erhalten Sie
- einen Handy-Ständer aus Paulownia Holz

1.200 Investition
SILBER

Als Dankeschön erhalten Sie
- einen Handy-Ständer aus Paulownia Holz
- zusätzlich einen 32GB Holz-USB-Stick.

2.800 Investition
GOLD

Als Dankeschön erhalten Sie
- einen Handy-Ständer aus Paulownia-Holz
- einen 32GB Holz-USB-Stick
- einen Geschenkkorb mit kroatischen Spezialitäten

4.200 Investition
PLATIN

Als Dankeschön erhalten Sie
- einen Handy-Ständer aus Paulownia-Holz
- einen 32 GB Holz-USB-Stick
- einen Geschenkkorb mit kroatischen Spezialitäten
- Ihren eigenen 2-jährigen Paulownia-Baum von der separat angelegten Geschenkbaumplantage in Kroatien. Als Bestätigung erhalten Sie eine Baum-Urkunde. Bei Verkauf des Holzes geht der Gewinn je nach Verkaufspreis direkt an Sie.

10.000 Investition
PREMIUM

Als Dankeschön erhalten Sie
- einen Handy-Ständer aus Paulownia-Holz
- einen Holz-USB-Stick
- einen Geschenkkorb mit kroatischen Spezialitäten
- Zwei eigene 2-jährige Paulownia-Bäume von der separat angelegten Geschenkbaumplantage in Kroatien. Als Bestätigung erhalten Sie eine Baum-Urkunde. Bei Verkauf des Holzes geht der Gewinn je nach Verkaufspreis direkt an Sie.

Informationen zum Unternehmen
4 Mitarbeiter
2018 Gegründet

Beteiligungsform: Nachrangdarlehen
Unternehmen: oekotree GmbH (Firmenbuchnummer: FN 502443m )

Kontakt Information

oekotree GmbH

Kirchenweg 6
3233 Kilb
Österreich

Tel.: +43 (0) 274 866 540
E-Mail: office@treesource.at
Website: www.treesource.at