adeo ALPIN Hotels goes COOEE alpin Hotels

Adeo alpin wird COOEE dargestellt durch zwei Wegweiser

adeo ALPIN schlägt das nächste Kapitel im Erfolgskurs auf und macht gemeinsam mit der REWE Austria Touristik GmbH einen weiteren Schritt als COOEE alpin Hotels in der internationalen Marktplatzierung.

Mit der Zusammenführung der Marken adeo ALPIN Hotels und COOEE vereinen sich zwei erfolgreiche Konzepte, die bei Angebot, Preisgestaltung und Philosophie auf einer Linie liegen.

„Wir sind uns so ähnlich und haben beschlossen, einen gemeinsamen Weg zu gehen.“

Die zeitgemäße Weiterentwicklung ist maßgebend für den bisherigen Erfolg des Unternehmens adeo ALPIN Hotels. Mit der Namensänderung eröffnen sich Hermann Maier und Rainer Schönfelder gemeinsam mit der REWE Austria neue und erweiterte Möglichkeiten am internationalen Markt.

„Die große Nachfrage bestätigt das adeo ALPIN Konzept. Mit der Namensänderung setzen wir das Fundament für das nächste Kapitel in der adeo ALPIN Geschichte und haben dafür mit COOEE den idealen Partner“

COOEE alpin Hotels auf Expansionskurs
Die Philosophie von Hermann Maier und Rainer Schönfelder, maximalen Pisten- und Wanderspaß zu leistbaren Preisen zu ermöglichen, bleibt auch bei den COOEE alpin Hotels bestehen. Management und Eigentumsverhältnisse der Häuser bleiben unverändert: Die neuen COOEE alpin Hotels werden zukünftig von Rainer Schönfelder, Hermann Maier und ihrem Team in Zusammenarbeit mit der DTH gemanagt. Buchbar sind die COOEE alpin Hotels in Österreich exklusiv bei ITS Billa Reisen und Jahn Reisen Austria sowie über www.cooee-alpin.com.

„Unser Konzept kommt an und wird auch weiterhin so bleiben. Wir nützen zusätzlich die Erfahrung und Synergien von COOEE und werden noch besser und effizienter. Unsere Stammgäste und unsere künftigen internationalen Gäste werden begeistert sein! Wir freuen uns auf die neue Ära“


Alexander Otto

Beitrag von

Alexander Otto

in CONDA-Blog-Post


*