Bald auf CONDA: BLOBBER

Das nächste CONDA-Investment startet bald wieder! Demnächst geht’s mit der Crowdinvesting-Kampagne von BLOBBER los. BLOBBER ist ein besonderer Fahrradsattel, der schmerzfreies und optimiertes Fahrradfahren für alle Zielgruppen ermöglicht. Der patentierte, luftgefüllte Fahrradsattel ist made in Austria und hat im chancenreichen österreichischen Fahrradmarkt mit seiner modernsten Technik großes Potential für Skalierbarkeit. Erfahren Sie in diesem Blogbeitrag alles, was Sie zu Ihrem BLOBBER-Investment wissen müssen!

BLOBBER

Der BLOBBER ist ein einzigartiger, luftgefüllter Fahrradsattel, der vollständig in Österreich entwickelt und designed wurde. Dieser ermöglicht ein schmerzfreies Radfahren und verhilft aufgrund der Luftfüllung zu einem ständigen und automatischen Anpassen an den natürlichen Tritt beim Radfahren. Das Motto? No pain, just gain! Das duale System, bestehend aus dem Hardpad und dem BLOBBER, eröffnet einzigartige Möglichkeiten: Man kann immer seinen Fahrradsattel verwenden, egal ob auf dem eigenen Fahrrad, am Hometrainer oder im Fitnessstudio. Außerdem kann man sich durch die einfache Abnahme des Oberteils vor Diebstahl, Kälte oder Nässe schützen.

No pain, just gain

Wer kennt es nicht, das unangenehme Gefühl beim Radfahren: Schmerzen im Gesäß oder anderen Teilen des Körpers, weil der Sattel zu hart oder zu unförmig ist? Ziel des BLOBBERs ist es daher, jedem/r einzelnen ein entspanntes und schmerzfreies Radfahren zu bieten. Zu diesem Zweck wurde der luftgefüllte Sattel entwickelt, der sich ideal und dynamisch an die Bewegung anpasst und so einen runden Tritt garantiert. Der BLOBBER ist ein duales System, bestehend aus einem fix montierten und einem abnehmbaren Teil. Dual bedeutet somit auch, dass der Fahrradsattel bequem mitgenommen werden oder auf einem anderen Fahrrad bzw. Home-Trainer montiert werden kann. Der BLOBBER ist der erste Luftsattel mit Kammersystem und einem integrierten 3D Druck-Dämpfungselement, welches für eine gleichmäßige und rasche Verteilung der Luft sorgt. Dadurch wird die natürliche Pendelbewegung beim Radfahren unterstützt. Sportliche Radfahrer:innen profitieren dabei von effektiverer Kraftübertragung auf die Pedale und daraus resultierend mehr Vortrieb. Hobby-Radler:innen garantiert das System ein hohes Maß an Bequemlichkeit.

BLOBBER

Wer hatte die Idee?

Thomas Pasemann ist begeisterter Radler und Triathlet. Immer wieder war er mit dem gleichen Problem konfrontiert: Das Gesäß ermüdet, es gibt Druckstellen, die Muskulatur wird zu schlecht durchblutet – Schmerzen sind die unangenehmen Folgen. Natürlich kann man sich als Sportradler:in immer aus dem Sattel erheben und in den Wiegetritt wechseln, aber ganz ehrlich: Wie lange hat man Lust, so zu fahren? Genau diese schmerzhaften Erfahrungen beim Radeln haben Thomas Pasemann veranlasst, an einer Lösung für das Problem zu arbeiten. Es stecken mehrere Jahre Tüftelei im BLOBBER, Versuche mit selbst gebastelten Luftsätteln, bis Thomas Pasemann ein Modell entwickelt hatte, das funktionierte. Er hat die Verbesserung sprichwörtlich „erfahren“ – kein müdes Gesäß mehr, weniger Schmerzen, alles in allem eine eindeutige Verbesserung.

Gemeinsam mit PERZ+GARTLER Industrial Design begann Thomas Pasemann dann, die Idee professionell umzusetzen und weiterzuentwickeln bis der BLOBBER nun endlich die Serienreife erreicht hat und das Radfahren neu definieren wird. Im Herbst 2021 haben dann Thomas Pasemann, Stephan Neisser und Harald Stepanovsky beschlossen, das Unternehmen BLOBBER auf professionelle Beine zu stellen und die BLOBBER GmbH zu gründen. Nun können sinnvoll und effizient die Stärken des Teams genutzt werden: Know-how im Radfahren, wirtschaftliche Kompetenz und einzigartige Expertise in der Fertigung.

Kurz nachdem der erste BLOBBER auf den Markt gebracht wurde, war er auch schon ausverkauft, da die Nachfrage nach dem schmerzfreien Sattel so groß war. Der Andrang war immens, weshalb man das Produkt weiterentwickelte und in 3 Versionen anbietet.

BLOBBER

Wie geht’s mit BLOBBER weiter?

Nachdem im ersten Schritt eine gemeinsame Strategie ausgearbeitet wurde, war sich das BLOBBER-Team sehr schnell einig, dass Crowdinvesting für dieses Produkt eine gute Idee ist. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: rasch hohe Bekanntheit erreichen, Aufbau einer interessierten Community und deren Miteinbindung, langfristige Aufstellung der Finanzierung, um eine Produktion „Made in Austria“ durchzuführen.

Der BLOBBER wird in 3 Versionen auf den Markt kommen:

  • BLOBBER ONE: der Sattel für sportliche Straßenfahrer:innen und Triathlet:innen
  • BLOBBER TWO: der Sattel für Mountainbiker:innen
  • BLOBBER THREE: der Komfortsattel für City- und eBikes (50+)

Durch die vollständige Produktion im Waldviertel aus eigener Hand mit der Firma Nemeton GmbH wird die Produktion einen größtmöglichen Grad an Unabhängigkeit erreichen. Die Vision ist eine unabhängige, nachhaltige Produktion, die vollständig Made in Austria ist, die die patentierte Technologie der Luftfüllung in andere Bereiche des Radsports und außerhalb hinausträgt.

BLOBBER

Jetzt ist die Crowd an der Reihe

Um die geplanten Schritte zu realisieren, startet BLOBBER eine Crowdinvesting-Kampagne auf CONDA. Mit der Crowdinvesting-Kampagne wird der österreichische Markt erschlossen, mit Anfang 2023 ist die Markteinführung in Deutschland und den Niederlanden geplant, gefolgt von den weiteren angrenzenden europäischen Ländern bis Ende 2023 über diverse Händlernetzwerke und auch mit Fahrradproduzent:innen.

Wir freuen uns, BLOBBER mit einer Crowdinvesting-Kampagne auf CONDA begleiten zu dürfen!

Tragen Sie sich jetzt für den Newlsetter ein und erhalten Sie rechtzeitige Projekt-News!

.