ContentExchange: Wie Big Data Marketing und Sales revolutioniert

Viele Herausforderungen, eine Lösung: ContentExchange

Herausforderung Nr. 1 im Online Marketing ist heutzutage, die Bedürfnisse seiner bestehenden Kunden, aber auch potentieller Kunden zu kennen.

Daher ringen Unternehmen um personalisierte Programme, die die Bedürfnisse ihrer Kunden in Echtzeit messen. Im Vordergrund steht dabei vor allem das Verständnis der Kundeninteraktionen auf ihren Unternehmenskanälen. Es gibt bereits nennenswerte Beispiele wie Big Data den Marketing & Sales Bereich revolutioniert:

  1. Die Differenzierung von Preisstrategien und die Preisoptimierung auf Kundenebene unter Verwendung von Big Data findet immer mehr Einzug im Handel.
  2. Mit großen Datenpools erreichen Unternehmen eine größere Kundenreaktion und gewinnen mehr Kundeneinblicke.
  3. Eine Forrester-Studie ergab, dass 44% der B2C-Vermarkter Big Data Analysen nutzen, um die Reaktionsfähigkeit auf bis zu 36% zu verbessern. Unternehmen erhalten so Einblicke, um mehr beziehungsorientierte Kundenstrategien planen zu können.
  4. Big Data wird bereits für Kundenanalysen, operative Analysen, neue Produkt- und Service-Innovationen und Enterprise Data Warehouse-Optimierungen eingesetzt.
  5. Eine gezielte Kundenanalyse ist in Vertriebs- und Marketingabteilungen unverzichtbar. Denn sie ist eine Schlüsselstrategie, die direkt zur Steigerung der Kundenakquisition, Steigerung des Umsatzes pro Kunde und die Verbesserung bestehender Produkte beiträgt.

Deswegen haben wir uns der Lösung dieses Problems angenommen und haben einen Algorithmus entwickelt, der sowohl Unternehmen, als auch deren bestehenden und potentiellen Kunden das Leben erleichtert.

Spring auch Du auf unseren Big Data Zug auf! Investiere jetzt in ContentExchange!


Michael Raab

Beitrag von

Michael Raab

in CONDA-Blog-Post


*