Das Beste aus beiden Welten miteinander verbinden

 

Der Präsident der Wirtschaftskammer Harald Mahrer unterstützt markta, die den Klimaschutz und Umweltorientierung mit einer starken Wirtschaft verbinden: Die Bedürfnisse der städtischen Bevölkerung nach täglich frischen, biologisch angebauten Lebensmitteln mit den Möglichkeiten einer digitalen Logistik & Vertriebsplattform.

Das Gleiche gilt für digitale Plattformen, die durch Crowdinvesting und Crowdfunding neuen Geschäftsideen in Österreich durch Finanzierung unter die Arme greifen und die Menschen zu einer Beteiligung motivieren. Das Motto “Das Beste aus beiden Welten verbinden” könnte, laut Mahrer, dieses Jahr für ganz Österreich und alle, die vorausdenken und das Land international positionieren wollen, gelten.
Das Jahr 2020 kann für markta also nicht besser beginnen: Bei ihrer aktuellen Crowdinvesting-Kampagne wurden bereits über 160.000 durch insgesamt 125 InvestorInnen eingenommen.

Noch bis 31. Jänner 2020 besteht die Möglichkeit, sich an markta’s Vorhaben zu beteiligen.

 

 


Michaela Matznetter

Beitrag von

Michaela Matznetter

in CONDA-Blog-Post


*