Der SCS Shop Kurt geht, das KURT Mobil kommt!

Der bestehende Franchise Standort von KURT – PURE FROZEN YOGURT in der SCS wird aufgrund zu geringer Frequenz am Standort und zu hoher Personal Kosten (längere verpflichtende Öffnungszeiten im Bereich SCS Multiplex ggü. SCS Shopping Mall) aufgelassen. Das Team der KURT – Franchisenehmer startet mit einem neuem KURT – MOBIL neu durch!

 

KURT – PURE FROZEN YOGURT – MOBIL

Das Kurt Catering Mobil basiert auf einer in Österreich von der Fa. Lagermax Modification Center komplett umgebauten Piaggio Classic Ape und verfügt über einen rein elektrischen Antrieb, eine Fahrerkabine für zwei Personen, eine leistungsstarke Frozen Yogurt Maschine der neuesten Generation mit zwei Sorten und einem Auslass für eine Mischung der beiden Hauptsorten, Platz für die Präsentation von bis zu neun gekühlten Toppings und drei warmen Saucentoppings, einen zwei Meter großen, dreidimensionalen, von innen beleuchteten KURT Frozen Yogurt Becher auf dem Dach um Fans nah und fern auf uns aufmerksam zu machen, gekühlten Stauraum für ausreichend Ware sowie zweiseitige Ausgabestationen für die gleichzeitige Bedienung von beiden Seiten des Catering Mobils zur Maximierung des Umsatzes pro Stunde bei Großveranstaltungen.

Der Elektroantrieb ermöglicht einen Einsatz in einem 70 Kilometer Radius um Wien. Für weiter entfernte Aufträge wird ein Anhänger zur Verfügung stehen, auf welchem das Catering Mobil zum Einsatzort gebracht wird. Vor Ort kann einfach das Yogurt zu einem unserer Kooperationspartner geliefert und im Kühlraum gelagert werden. Somit kann man ganz Österreich abdecken und auf allen Veranstaltungen im Lande präsent sein.

Weiters ermöglicht der abgasfreie Elektroantrieb einen Einsatz in geschlossenen Räumen von Messehallen über Foyers von Firmengebäuden bis hin zu jeder anderen Räumlichkeit mit entsprechender Zufahrtsmöglichkeit.

D.h. man kann Standortentscheidungen sehr schnell revidieren, die bei einem fixen Geschäftslokal unmöglich sind. Im Klartext: Wir kommen zu den Kunden, nicht umgekehrt.

Am Standort angekommen muss nur die Stromversorgung durch ein Starkstromkabel hergestellt werden, das an jedem öffentlichen/privaten Platz (Weißgraue Stromkasten) verfügbar ist. Das Catering Mobil ist nach ca. 3 Stunden wieder voll aufgeladen und hat somit wieder eine Reichweite von ca. 60-70 km.

Ein weiterer Vorteil ist die schnelle Reaktion auf die Wetterabhängigkeit. Das Catering Mobil kann einfach in der Garage stehen bleiben, genauso im Winter. Dies spart eine Reihe an Fixkosten, wie Strom, Personal und Miete. D.h. es fallen nur kosten an, wenn auch ein entsprechender Umsatz generiert werden kann.

Unsere Strategie ist es, 2-3 fixe Standorte zu haben, auf die man immer und jederzeit zurückgreifen kann, sowie alle großen Events/Festivals/Freibäder zu bespielen. Gestartet wird am 02.08.2015 bis 08.08.2015 bei den „Generali Open“ in Kitzbühel von unserem Franchisegeber, als Testphase. Ab 09.08.2015 ist das Catering Mobil dann in ganz Wien voll im Einsatz bis Saisonende.

Die „Base“ wird mind. die Saison 2015 in „Stadlau“ beim Autobahnknoten Kaisermühlen in einem Hof mit Garage sein. Die „Base“ erfüllt eine Reihe von Zwecken. Einerseits dient sie als Ladestation, um fit für den nächsten Tag zu sein. Andererseits wird dort auch der Wochenvorrat an Yogurt gekühlt, sowie Obst und andere Toppings gelagert. Wichtig ist auch, dass hier das Catering Mobil seine Nächte und seinen Winterschlaf unbeschadet überstehen kann.

 

Für weitere Fragen rund um das KURT Mobil steht  KURT – PURE FROZEN YOGURT  Österreich (jointhefamily@kurtfrozenyogurt.com) zu Verfügung!


CONDA Crowdinvesting

Post by

CONDA Crowdinvesting


*