Orbix: Händler-Portal erschließt neue Zielgruppe

Orbix_Händlerportal

Orbix_Tiemayer_Gruppenbild

Die erfolgreiche Handelsplattform für gebrauchte Räder und Reifen erweitert ihr Geschäftsmodell und bietet für Händler ab sofort ein maßgeschneidertes Händler-Portal an.
Orbix mit Sitz in München ist vor kurzem erfolgreich in das Crowdinvesting gestartet und hat schon die nächste Neuerung der Plattform, diesmal für Business-Partner, veröffentlicht. Ab sofort können Händler mit mehr als einer Niederlassung einen eigenen Zugang zur Orbix-Plattform zur komfortablen und vor allem profitablen Bestandssteuerung und -verwaltung der gebrauchten Reifen, Räder und Felgen erhalten.

Dabei ist nicht nur die Bestandsübersicht pro Filiale möglich, sondern es können auch Verkäufe innerhalb der Gruppe ohne Transaktionsgebühren abgewickelt werden. Verschiedene Administrationsstufen werden dabei auf die Mitarbeiter verteilt und die Bestände können entweder in der Gruppe oder auch für alle Endkunden der Orbix-Plattform sichtbar sein.
„Mit dem Orbix-Händler-Portal können wir einerseits ein neues Profit-Center durch unsere gebrauchten Räder und Reifen schaffen, minimieren andererseits den Lagerplatzbedarf und haben eine perfekte Übersicht über die Bestände in der ganzen Gruppe. Auf solch eine Lösung haben wir gewartet“, kommentiert Carsten Ziemek, Vertriebsmanagement Tiemeyer Gruppe.

„Wir freuen uns, den Händlern als unseren Partnern eine passende Lösung zur Verwertung der gebrauchten Bestände an die Hand geben zu können. Das erste Feedback ist überwältigend – und die Plattform füllt sich mit neuen Inhalten und wird so auch für die Endkunden jeden Tag noch interessanter“, freut sich Jürgen Benzinger, Geschäftsführer von Orbix.

Sollten Sie selbst Händler sein, so finden Sie die Informationen zum Orbix Händler-Portal in diesem Flyer zusammengefasst – wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme unter +49 (0)89 – 200 377 40 oder vertrieb@orbix.de, um die Details besprechen zu können.


CONDA

Beitrag von

CONDA

in CONDA-Blog-Post