paul&ernst: Besuch in ASIEN – nǐhǎo!

CHINA_ERNST_SCHAFSAUGE_4

Unsere Lieferanten sind uns wichtig. Ernst reiste dafür bis nach China, um detaillierte Abstimmungen für unsere Produktkomponenten zu machen. Die Menschen dahinter kennenzulernen, ist immer wieder unser höchstes Ziel. Die Basis für die gemeinsame Entwicklung von Out-of-the-box-Lösungen ist eine persönliche Beziehung. Interkulturelles Miteinander braucht auch eine große Portion Mut und Offenheit. Danke Ernst, für deinen Einsatz!

PS: NICHTS FÜR SCHWACHE NERVEN!
PPS: SORRY VEGGIES, WAR NICHT SO GEPLANT!

 

Um unseren Shareholdern eine attraktive Investmentmöglichkeit zu bieten, haben wir unsere Lieferantenkette nach Kriterien wie Qualität, Effizienz, ethische Arbeitsweise und Kosteneffizienz ausgewählt. Unsere Zulieferer sind größtenteils in Europa. Aus China beziehen wir lediglich das von uns designte Fahrradgestell. Das Assembling und die Aufbauten (Kühlschrank, Arbeitsfläche etc.) finden in unserer eigenen Produktion statt. Somit sorgen wir selbst für die Qualitätskontrolle und bieten individuell auf unser Produkt zugeschnittene Lösungen.

Jetzt investieren und Teil des Erfolges werden!

Viele Grüße,
Paul & Ernst


Hannah Sturm

Beitrag von

Hannah Sturm

in CONDA-Blog-Post


*