Rathaus in Ebreichsdorf: Karten und Schlüssel werden durch den Handvenen-Scan ersetzt.

crowdfunding handvenen scanner
Die Philippeit GmbH Biometrics SecureSystems hat das erste Stadtgebäude in Niederösterreich mit ihrer intelligenten Lösung ausgerüstet. Ebreichsdorf profitiert jetzt von einem Zutrittssystem, basierend auf dem Handvenen-Scan. Es gingen immer wieder Schlüssel oder Zutrittskarten verloren. Jetzt kann das System von Mitarbeitern und Gemeindemandataren einfach und sicher genutzt werden. Hand darauf.

ebreichsdorf_hv-scan

Auf dem Bild ist Bügermeister Wolfgang Kocevar zu sehen.

 

Auch der ORF ist bereits auf Gründer Rainer Philippeit und den Handvenen-Scan aufmerksam geworden. Den ZIB 2 Beitrag zum Nachsehen.
Holen Sie sich mehr Informationen zum Projekt und investieren Sie jetzt!

Anabel Redl

Beitrag von

Anabel Redl

in CONDA-Blog-Post


*