Treesource: 200.000 Euro – Marke wurde überschritten

Treesource hat die 200.000 Euro-Marke überschritten

Treesource hat die 200.000 Euro-Marke überschritten

Treesource hat allen Grund zur Freude und jubelt über den nächsten Meilenstein der Crowdinvesting-Kampagne, nämlich die Überschreitung der 200.000 Euro-Marke. Insgesamt konnten bereits € 204.200 von 107 Investorinnen und Investoren eingesammelt (Stand: 5.Juli 2019) werden, welche Chancen im zukunftsträchtigen Rohstoff Holz sehen. In den kommenden Wochen möchte Treesource dem Fundingziel von €500.000 Schritt für Schritt näher kommen und noch mehr Menschen von ihrer spannenden Geschäftsidee zu überzeugen!

Über Treesource:

Unter dem Projektnamen Treesource möchte die Firma Oekotree eine Edelholzplantage in Kroatien ausbauen, wo der Baumbestand der Sorte Paulownia in ca. 10 Jahren für den Bau von Häusern, Möbelstücken, Sportgeräten oder Musikinstrumenten verwendet werden soll. Bisher wurden bereits 60.000 Bäume gepflanzt und mehr als 2 Millionen Euro an Eigenkapital von Seiten des Unternehmens investiert. Die vorläufige Laufzeit der Finanzierung beträgt acht Jahre, kann aber verlängert werden, wenn dadurch ein bessere Verkaufspreis des Paulownia-Holzes erwartet wird. Der Basiszinssatz für die Crowd-Investoren beträgt 3,6%. Auf diesen werden Bonuszinsen hinzugerechnet, welche vom Verkaufspreis am Laufzeitende abhängig sind. Laut dem Geschäftsführer Leopold Sandler schwankte der Holzpreis in den vergangenen zwei Jahren zwischen €400 und €600 je Kubikmeter. Beim vom Unternehmen angenommenen Worst-Case-Szenario liegt die erwartete Durchschnittsverzinsung bei einem Holzpreis von €400 bei 7,4% und bei einem Holzpreis von €600 bei 10,8%.

Mehr über Treesource finden Sie auf der Detailseite. Investieren Sie noch heute!

 


Florian Schöffmann

Beitrag von

Florian Schöffmann


*