B TURTLE – Early Bird verlängert – € 200.000,- überschritten

b turtle rad crowd funding

Bereits 152 zufriedene InvestorInnen haben mehr als 204.000 Euro in das innovative Start-up veranlagt. Ein herzliches „Dankeschön“ geht an alle bisherigen UnterstützerInnen.  Als Dankeschön wird die Early Bird Phase bis zum 25.6.2021 verlängert. Somit sollen noch weitere InvestorInnen vom erhöhten Zinssatz profitieren können.

Das Team rund um Gründer und CEO Gernot Rammer ruht sich nicht am Erfolg aus. In der Zwischenzeit feilen sie an interessanten Innovationen. Konkret entwickeln sie beispielsweise eine Mini Küche (die BT Combuse), ein Familien B TURTLE (für bis zu 4 Personen) oder eine App die alle Reiseangebote bündelt.

Die Menschen sind auf der Suche nach alternativen Reiseformen, der Zeitpunkt war nie besser mit dem B TURTLE durchzustarten.

B TURTLE - Gernot Rammer - CONDA

Gernot Rammer, Gründer und Geschäftsführer von B TURTLE

 

Jetzt „Turtle’n statt Fliegen“

Vor drei Jahren hat das motivierte Team den weltweit ersten Serien – Microwohnwagen für E BIKES präsentiert. Seitdem arbeitet es daran, das Radreisen nachhaltiger zu machen. Mit dem B TURTLE pusht B TURTLE das Thema E BIKE CAMPING zum postpandemischen Reisetrend. B TURTLE Reisen ist dabei die perfekte Antwort auf den klassischen Massentourismus. Ziel war und ist es, den besten „E BIKE – Micro-Wohnwagen“ der Welt zu bauen. Die attraktiven Reisemöglichkeiten, die B TURTLE ermöglicht, wurden binnen kürzester Zeit von den Medien verbreitet und von bekannten Reiseveranstaltern wie Eurotours bzw. Hofer und Aldi Reisen unterstützt.

Für ein rasches Wachstum in ganz Europa wendet sich B TRURTLE nun an die Crowd. Wer jetzt investiert, kann sich noch 5,5% Early Bird Basiszinssatz sichern. Zusätzlich erhalten Investorinnen die attraktive Unternehmenswertsteigerung am Laufzeitende.


Nicolas Roedler

Beitrag von

Nicolas Roedler

in CONDA-Blog-Post


*