Aus allen Einreichungen werden die besten 3 Unternehmen in Punkto Innovation, Nachhaltigkeit, Geschäftsmodell und USPs ausgewählt. Diese erhalten die Chance auf der HANFEXPO – der Wiener Hanfmesse, vom 26. bis 28. April, live auf der Bühne vor Publikum zu pitchen. Eine Jury wählt dann vor Ort die Plätze 1 bis 3.

  1. Platz: 5.000,- € Gutschein für eine CONDA Crowdinvesting-Kampagne und ein Ausstellungsplatz auf der HANFEXPO 2020 in Wien

  2. Platz: ein Ausstellungsplatz auf der HANFEXPO 2020 in Wien

  3. Platz: Eintrittskarten zur HANFEXPO 2020 für das gesamte Team (bis zu 10 Personen)

Wer kann mitmachen?

Alle Startups und KMUs mit Produkten/Services für den Hanfmarkt können sich bei der „GRAND GREEN-Challenge“ bewerben. Die Einreichefrist ist der 15. April 2019, 24:00 Uhr.


Teilnahmebedingungen

Die „GRAND GREEN-Challenge“ wird von der CONDA AG, Donau-City Straße 6, 1220 Wien in Zusammenarbeit mit der HANFEXPO durchgeführt.

Teilnahmeberechtigt sind alle Unternehmen mit Firmensitz in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Teilnahmeschluss ist der 15.4.2019, 24:00 Uhr. Aus allen Einsendungen wählt die Jury die 3 besten Startups, welche bis spätestens 18.4.2019, per E-Mail oder telefonisch kontaktiert werden.

Details

Alle Teilnehmer der „GRAND GREEN-Challenge“ (kurz: Challenge) erklären durch das Absenden ihrer Bewerbung die Teilnahmebedingungen gelesen und ohne Einschränkungen akzeptiert zu haben. Die besten drei Startups werden von CONDA per E-Mail oder telefonisch kontaktiert und über die weiteren Schritte und Termine informiert.

CONDA ist im Zusammenhang mit der Challenge berechtigt, die Daten der Startups an Kooperationspartner zwecks der Gewinnabwicklung zu übermitteln. Melden sich die Gewinner nicht innerhalb von einer Woche nach Benachrichtigung, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn ersatzlos. Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass sie mit Namen, Foto und Logo in den Online-Medien (Website, Social Media, etc.) von CONDA veröffentlicht werden.

Für die inhaltliche Richtigkeit der von den Teilnehmern gemachten Angaben tragen die Teilnehmer die alleinige Verantwortung. Es erfolgt über die oben genannten Veröffentlichungen und die Übermittlung hinaus keine Weitergabe der Daten an Dritte, sofern dies nicht für die Durchführung der Challenge notwendig ist.

Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass ihre Daten von CONDA für eigene Marketing- und Werbezwecke gespeichert und verarbeitet werden können. Diese Zustimmung kann jederzeit schriftlich durch Meldung an CONDA (team@conda.at) widerrufen werden. Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass die in Zusammenhang mit der Teilnahme an dieser Challenge gemachten Texte, Fotos, Videoaufnahmen etc. ohne Vergütungsanspruch von CONDA verbreitet und veröffentlicht werden können.

CONDA behält sich ausdrücklich vor, jederzeit die Teilnahmebedingungen zu ändern. Weiterhin behält sich CONDA das Recht vor, die Challenge jederzeit und ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen. Es besteht in diesem Fall kein Gewinnanspruch der teilnehmenden Startups in irgendeiner Art. Keine Barablöse möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Jurysitzung, in welcher die drei Startups ausgewählt werden, findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Bei Fragen steht das Team von CONDA unter team@conda.eu gerne zur Verfügung.