CARBON RECOVERY: Unserer Umwelt zuliebe

Recyceln spart Rohstoffe und verbessert die Ökobilanz von Autoreifen!

Wir haben die Lösung, wie aus Altreifen umweltfreundlich alle Rohstoffe wiedergewonnen und in den Produktkreislauf zurückgeführt werden können. Klimaschutz und Ressourcenschutz geht uns alle an!

In Altreifen stecken jede Menge Rohstoffe! Welchen Sinn macht es, diese zu verbrennen, wenn man andererseits diese Rohstoffe umweltfreundlich zurückgewinnen kann?

Seit tausenden Jahren nutzt die Menschheit Verschwelungsprozesse (Pyrolyse), um z.B. Holzkohle oder Teer herzustellen. Dieses Verfahren lässt sich, in technisch moderner Form, auch für die umweltfreundliche Zerlegung der Altreifen in ihre chemischen Bestandteile verwenden.

Die gewonnenen Produkte (Gas, Öl, Metalle und fester Kohlenstoff, sog. „Carbon Black“) können gewinnbringend wieder in den Produktionskreislauf (z.B. Neureifen, technische Gummiteile) einfließen und ersparen damit den Abbau großer Mengen fossiler und mineralischer Rohstoffe.

Die Pyrolyse von Altreifen hat die beste Ökobilanz unter allen Altreifen-Verwertungsverfahren und schneidet dabei sogar besser ab, als das energieintensive Herstellen von Altreifen-Granulaten.

Wir starten in Kürze mit einer Artikel- und Film-Serie zur hervorragenden Ökobilanz unseres prämierten Verfahrens.

Jetzt investieren.


Carbon Recovery

Beitrag von

Carbon Recovery

in CONDA-Blog-Post


*