Einloggen

Neuer Investor?

all i need 2

Country flag

Wien, Österreich

all i need 2


all i need vereint ein einzigartiges Produkt mit einer zukunftsweisenden Philosophie. Investiere jetzt und werde Teil einer großartigen Erfolgsstory!

Erfolgreich finanziert

693.800

investiert

654Investoren
1388% finanziert

all i need 2


all i need vereint ein einzigartiges Produkt mit einer zukunftsweisenden Philosophie. Investiere jetzt und werde Teil einer großartigen Erfolgsstory!

Erfolgreich finanziert

693.800

investiert

654Investoren
1388% finanziert

Übersicht

 

Update: Alle Informationen zur Mehrheitsübernahme von all i need können sie in der Pressemitteilung nachlesen.

 

all i need vereint das Best-of bestehender Getränkekategorien und adressiert eine enorm große Zielgruppe. Bio- und Fairtrade-zertifizierte Rohstoffe höchster Qualität in Kombination mit einer ganzheitlichen Unternehmensphilosophie machen all i need zum Leadprodukt einer neuen Getränkegeneration.

Starke Marke mit 1.3 Millionen verkauften Einheiten alleine in 2015 Mit dem Verkauf von rund 1.3 Mio. Einheiten in Österreich im Jahr 2015 und dem Erreichen eines Jahresumsatzes von rund € 1 Mio. hat all i need einen ersten großen Meilenstein erreicht.

Beginnend mit 2012 haben wir es geschafft, aufgrund der laufend zunehmenden Performance in immer mehr Handelskonzepten (Billa, Merkur, SPAR, dm drogerie markt,…) gelistet zu werden.  Unser aktuelles Wachstum von 80% zeigt klar die positive Entwicklung von all i need.

Der österreichische Markt bietet noch ein enormes Potential, das wir 2016 weiter aktivieren werden.  Alleine im Handel werden wir noch 1.000 weitere Verkaufsstellen dazubekommen. In Deutschland schließen wir gerade einen Vertriebsvertrag mit einer der größten Getränke-Vertriebsfirmen ab und erschließen uns somit ein enormes Marktpotential.  Aufbauend auf unseren bereits erfolgten Listungen in den größten Bio-Handelsketten streben wir Listungen in den wichtigsten Einzelhandelskonzepten bis Ende 2017 an.

Auch international sind wir bereits in Schweden, Norwegen und in der Schweiz dabei, über Partner den Markt aufzubereiten. Gespräche mit potenziellen Partnern aus den USA und Asien finden laufend statt.

Zu unserer großen Freude begeistern sich über die letzten Jahre immer mehr Menschen (34.000 Facebook-Fans) für das Produkt, die Marke und das Unternehmen all i need und sind zu treuen Kunden geworden.

Die Marke all i need steht für einen bewussten, gesunden und nachhaltigen Lifestyle. Fairness entlang der gesamten Wertschöpfungskette, Unterstützung sowie Förderung biologischer Landwirtschaft auf der ganzen Welt und ein gesundes Erfrischungsgetränk den Menschen weltweit näher zu bringen sind gelebte Vision bei all i need.

Um mit unserem Projekt „education is all i need“,  bei dem wir pro verkaufter Palette all i need einem Kind in einem Entwicklungsland einen Monat Schulbildung ermöglichen, noch mehr zu bewirken, haben wir 2015 den all i need Verein für Empowerment und Nachhaltigkeit gegründet.

Seit unserem Abschluss der erfolgreichsten Crowdinvesting-Kampagne auf CONDA im Jahr 2014 haben sich absolute Branchenprofis wie z.B. einer der größten Getränkegroßhändler Österreichs – Ammersin – an all i need beteiligt.  Aber auch erfolgreiche Unternehmer aus den Bereichen Medien, Werbung, Management, Finanzen und Spitzensport sind mit an Bord und unterstützen all i need laufend.

Wir haben die Basis für eine phantastische Erfolgsstory geschaffen. Werde Teil der all i need-Story und investiere jetzt.

Unternehmensverlauf

Unser Ziel war ein hochwertiges Erfrischungsgetränk, das man mit gutem Gewissen trinken kann. Schon 2007 waren wir, Thomas Miksits und Alex Jiresch, als Aufsteller von Automaten mit Bio-Snacks und -Getränken an Schulen und Unis Early Mover in einem rasant wachsenden Markt. Um in diesem umkämpften Markt bestehen zu können, haben wir international nach Biogetränken gesucht, die all unsere Anforderungen erfüllen. Ein Produkt basierend auf hochwertigen Bio- und Fairtrade-zertifizierten Inhaltsstoffen. Eine natürlich belebende Wirkung und einen einzigartigen Geschmack sollte es natürlich auch haben. Und auch ein gutes Design und ein klares Markenkonzept sollten nicht fehlen. Trotz zahlreichen Messebesuchen und internationalem Research war unsere Suche nicht erfolgreich. Also haben wir uns dazu entschlossen, selbst so ein Getränk zu kreieren.

Die Zutaten dafür hatten wir schon im Kopf. Auf zahlreichen Reisen um die ganze Welt hatten wir großartige Produkte entdeckt, die wir nun zu einem harmonischen Ganzen verbinden wollten. Lange haben wir in der Teeküche experimentiert, um die richtige Mischung zu finden und das perfekte Rezept zu entwickeln.

Nach einer langen Suche nach passenden Lieferanten, zahlreichen Markttests, Verpackungsstudien und Gesprächen mit Experten aus der Getränkebranche ist dann letztendlich ein völliges neuartiges Getränk entstanden. Ein Getränk, das nicht eine neue Getränkekategorie für sich erfinden will, sondern das Beste bestehender Kategorien in sich vereint und auf alle Inhaltsstoffe, die wir nicht in einem Getränk haben wollten, verzichtet: all i need.

all i need crowdinvesting CONDA

Mit dem Erfolg laufend gewachsen! Ende 2010 wurde mit der Markteinführung in kleinem Rahmen begonnen und aufgrund des zunehmenden Erfolges sind im Laufe der Jahre 2011 und 2012 erste kleinere Handelskonzepte (Sutterlüty & SPAR Gourmet) auf all i need aufmerksam geworden. Dank der Erfolge in diesen Konzepten ist dann 2013 die Einlistung in alle Merkur- und die 560 größten Billa-Filialen erfolgt. Des Weiteren ist im Zeitraum seit 2013 die Listung bei SPAR Konzept für Konzept erweitert worden, so dass all i need seit 2015 in der gesamten SPAR-Gruppe gelistet ist.

Ende 2014 hat dm drogerie markt aktiv die Listung von all i need initiiert.

Alleine 2015 werden mehr als 1.300.000 Einheiten all i need nur in Österreich verkauft. Von 2014 auf 2015 wird eine Wachstumsrate von 80% erreicht.

all i need CONDA crowdinvesting

Marketingmaßnahmen all i need war schon von Anfang an bei urbanen Events in Wien und in weiterer Folge auch in ganz Österreich sehr aktiv. Veranstaltungen in den Bereichen Kunst & Kultur, Design & Fashion, Sport, soziales Engagement und Start-Up & Entrepreneur werden von uns immer wieder unterstützt.

all i need Crowdinvesting CONDA

all i need hat von Beginn an auf New Media (Social Media) gesetzt. Durch einen sehr authentischen Auftritt auf Facebook mit einer sehr intensiven und durchdachten Betreuung ist es uns gelungen, dass mittlerweile über 34.000 Facebook-Fans unseren Beiträgen folgen, mit uns kommunizieren, Bilder hochladen und unsere Inhalte teilen. 

CONDA crowdinvesting all i need

Erste Werbekampagne nur mit Facebook-Fans erfolgreich realisiert! Am 20.03.2015 haben wir auf unserer Facebook-Seite unsere 34.000 Facebook-Fans zur Teilnahme am Casting für die erste all i need Werbekampagne aufgerufen. Aus den 190 Bewerbungen wurden 20 Personen ausgewählt, mit denen wir die Kampagne dann umgesetzt haben. Ganz nach dem Motto „be real is all i need“: Echte Fans anstelle von Schauspielern.

all i need crowdinvesting CONDA

Die daraus entstandenen Werbespots wurden dieses Jahr zwischen Juli und November auf den Kanälen der Pro7Sat1 Austria Gruppe ausgestrahlt. 2 der insgesamt 8 Werbespots könnt ihr Euch hier ansehen:

Erstes Start-Up mit Product Placement bei Austria’s Next Top Model. Bereits 2014 haben wir als erstes Start-Up mit einem tollen Product Placement in der Show „Austria‘s Next Top Model“ auf uns aufmerksam gemacht. In der Finalshow wurden im Rahmen eines Wettbewerbs sogar drei all i need Werbespots gezeigt. Auch in der aktuell laufenden Staffel sind wir mit einer selbstgebauten all i need-Lounge im Insider Format Pink! direkt im Anschluss an die Show prominent vertreten.

Philosophie Von Beginn an standen Nachhaltigkeit und soziales Engagement im Vordergrund. all i need möchte eine Marke sein, die weltweit zu Veränderungen beiträgt und etwas bewirken kann. Daher verfolgen wir einen globalen Ansatz: die biologischen Zutaten für all i need beziehen wir aus den verschiedensten Ländern aus aller Welt, womit wir biologische Landwirtschaft und faire Arbeits- und Handelsbedingungen weltweit fördern können. So können sich diese Regionen nachhaltig entwickeln und die Menschen haben die Möglichkeit, ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen zu verbessern.

Wir engagieren uns aber auch direkt in den Herkunftsländern unserer Zutaten. Im Rahmen unseres Projekts „education is all i need“ fördern wir die Schulbildung von Kindern in Tibet, Nepal und Sri Lanka. Mit jeder verkauften Palette wird einem Kind für einen Monat die Schulbildung ermöglicht.

Education_is_allineed_korr

 

Im November 2014 konnten wir uns in Sri Lanka auch selbst davon überzeugen, dass die Entscheidung richtig war, Bildungsprojekte in den Ländern unserer Rohstoffe zu unterstützen.

Darüber hinaus arbeiten wir mit einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Niederösterreich zusammen, die für uns Werbemittel herstellt.

Crowdfunding all i need

Top-Investoren investieren rund € 1.000.000 in all i need Neben der erfolgreichsten Kampagne auf CONDA im Jahr 2014 konnten wir in den vergangenen Jahren auch große Investoren gewinnen. Darunter Top-Investoren aus der Getränkebranche wie z.B. die Rudolf Ammersin GmbH – einen der größten Getränkegroßhändler Wiens.

Vertragsabschluss mit einer der größten Getränke-Vertriebsfirmen Deutschlands Im Herbst 2015 haben wir einen Vertrag mit einer der größten Getränke-Vertriebsfirmen Deutschlands für den Markteintritt von all i need abgeschlossen. Der Eintritt in einen Markt, der zehn Mal so groß ist wie der österreichische, ist bereits auf Schiene. Diese Partnerschaft bringt all i need einen nicht messbaren Vorteil, da der Aufbau einer großen und eigenen Vertriebsstruktur mit sehr viel Kapital, aber auch viel Zeit verbunden ist. Um einen langfristigen Erfolg zu erreichen, wird der Markteintritt Schritt für Schritt erfolgen.

 

Thomas Miksits
Thomas Miksits

Founder | Managing Director

Biography

Bereits während dem Wirtschafts-Studium hat Tom erste Schritte als selbstständiger Unternehmer gemacht. Beim Jobben in der Gastronomie lernte er Alex kennen und die beiden starteten ihr erstes gemeinsames Projekt: die Aufstellung von Bio-Getränkeautomaten an Schulen und Unis. Dabei hatten die beiden dann die Idee zu all i need. 2010 wurde das Unternehmen gegründet und seither arbeitet Tom mit viel Leidenschaft und vollem Einsatz als Geschäftsführer.

Alexander Jiresch
Alexander Jiresch

Founder | Product Design & Innovation

Biography

Alex hat Erfahrungen in den unterschiedlichsten Bereichen gesammelt: er arbeitete u.a. als Koch, Restaurantleiter in New York und Produktentwickler und studierte Bildhauerei. Seine vielen Reisen haben ihn dazu gebracht, Nachhaltigkeit global zu sehen und er hat die tollen Produkte entdeckt, die er später gemeinsam mit Tom zu all i need verbunden hat. Alex ist Hauptverantwortlicher für die Produktentwicklung und viele kreative Angelegenheiten.

Michael Horvath
Michael Horvath

Co-Founder | Finance and Business Development

Biography

Mike ist seit über 15 Jahren im Aufbau und Management von Start-Ups tätig und war auch in leitender Funktion bei Spin-Offs großer Unternehmen beschäftigt. Außerdem hat er mehrere erfolgreiche Beteiligungen an Firmen. Er ist Gründungsmitglied von all i need und mit seiner umfassenden Erfahrung und seinem unermüdlichen Einsatz unverzichtbarer Teil des Unternehmens. Er ist für alle Finanzierungsfragen verantwortlich und hat wichtige strategische Aufgaben.

Petra Piry
Petra Piry

Buchhaltung

Biography

Petra war in der Buchhaltung zunächst in einem Reisebüro und dann in einem Hotel tätig. Danach wollte sie die Reisebranche von einer anderen Seite kennenlernen und hat als Flugbegleiterin die Welt bereist. Nach der Geburt ihres Sohnes kehrte sie wieder ins Rechnungswesen zurück und landete bei all i need. Petra managt verlässlich und effizient unsere Buchhaltung und packt auch sonst überall mit an, wo ihre Hilfe gebraucht wird.

Carina Radl
Carina Radl

Grafik Design

Biography

Carina hat eine Ausbildung an einem Kolleg für Grafik und Kommunikationsdesign gemacht und danach als angestellte Grafikerin gearbeitet. Sie hat auch Auslandserfahrung in England gesammelt, wo sie beim Europäischen Freiwilligendienst mitgearbeitet hat. Carina ist unser kreativer Kopf mit einem großartigen Gespür für Design. Egal, ob es um Werbemittel, Online-Sujets oder Promotion-Material geht, die grafische Gestaltung ist bei ihr in den besten Händen.

Jürgen Baumgartner
Jürgen Baumgartner

Logistik & Sales

Biography

Jürgen ist gelernter Einzelhändler und Bürokaufmann. Nach seiner Ausbildung schlug er aber einen ganz anderen Weg ein: 7 Jahre lang arbeitete er als Instrumentenbauer bei einer Blasmusikinstrumente-Manufaktur. Anschließend reiste er mit seinem Musikprojekt ein Jahr lang durch die Welt, unter anderem nach Indien und Marokko. Seit diesem Jahr ist er nun bei all i need und kümmert sich mit viel Begeisterung um alle Angelegenheiten des Vertriebs und der Logistik.

Carolina Cruz-Garcia
Carolina Cruz-Garcia

Backoffice & Marketing Assistenz

Biography

Carolina hat in Dresden Wirtschaft studiert. Davor hatte sie bereits einige berufliche Erfahrungen in Deutschland, Spanien und Südamerika gemacht. Anfang 2015 hat sie sich auf eigene Initiative für ein Praktikum bei all i need beworben und uns sofort überzeugt. Aufgrund ihrer Begeisterung und ihrer Eigeninitiative wurde Carolina schließlich festes Mitglied des all i need Teams als engagierte Office- und Marketing-Kraft.

Carina Fritz
Carina Fritz

Base Tirol

Biography

Nach jahrelanger Berufserfahrung im Ausland, zunächst als Tour-Guide in Südafrika, dann in Hotels in Südeuropa, machte sich Carina selbstständig mit einem Geschäft für Möbel, die sie selbst designte, produzieren ließ und importierte. Auf einer Messe entdeckte sie dann all i need und da das Getränk damals in Westösterreich noch nicht verkauft wurde, bot sie an, den Vertrieb dort zu übernehmen. Seither kümmert sie sich mit viel Leidenschaft um Sales, Events und Sponsoring.

Evelyn Miksits
Evelyn Miksits

Content Management, Text & Lektorat

Biography

Evelyn hat als Schwester von Tom die Entwicklung von all i need von Beginn an miterlebt und sich schon früh bei verschiedenen Aufgaben eingebracht. Nach ihrer Ausbildung an einem kaufmännischen Kolleg wurde sie schließlich feste Mitarbeiterin bei all i need und ist auch nach Beginn ihres Studiums der Transkulturellen Kommunikation ein Teil des Teams geblieben. Sie ist für die Betreuung der Website, die Redaktion verschiedener Texte und das Lektorat verantwortlich.

Investoren

1.000

mehr als 1 Jahr

3.600

mehr als 1 Jahr

5.000

mehr als 1 Jahr

100

mehr als 1 Jahr

100

mehr als 1 Jahr

Zusätzliche Info


Unternehmenswertbeteiligung: JA, am Laufzeitende Basiszinssatz: 4% Minimaler Zeichnungsbetrag: EUR 100 Maximaler Zeichnungsbetrag: EUR 5.000 (höhere Beträge auf Nachfrage möglich) Vertragslaufzeit: 5 Jahre Beteiligungsform: Nachrangdarlehen


Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Im Sinne der Risikostreuung sollten möglichst nur Geldbeträge investiert werden, die in näherer Zukunft auch liquide nicht benötigt bzw. zurückerwartet werden. Verantwortlich für sämtliche Inhalte und Angaben auf dieser Seite ist ausschließlich die Emittentin selbst, sie ist Anbieter dieser Vermögensanlage. Seitens des Betreibers der Internet-Dienstleistungsplattform wird keine Haftung für die Richtigkeit und Aktualität der Inhalte übernommen.

Welches Risiko habe ich als Investor? Welches Rücktrittsrecht habe ich als Investor?

Informationen zum Unternehmen

Mitarbeiter: 9
Gegründet: 2010
Beteiligungsform: Nachrangdarlehen
Minimaler Zeichnungsbetrag: 100
Unternehmen: all i need 2

Kontakt Information

Zeillergasse 32, 1170 Wien +43 6507032627 office@allineed.at www.allineed.at

Facebook Twitter Instagram

Prämien für Ihre Investition


BRONZE

500 Investition

Du bekommst als Dankeschön ein 24-Dosen-Tray all i need + die sehr beliebte all i need Bio-Fairtrade-Baumwolltasche.

SILBER

1.000 Investition

Du bekommst als Dankeschön ein 24-Dosen-Tray all i need + die sehr beliebte all i need Bio-Fairtrade-Baumwolltasche. Zusätzlich dazu spenden all i need und CONDA jeweils 1% der Investmentsumme an unsere Bildungsprojekte*

GOLD

3.000 Investition

Wir bedanken uns mit einem 24er-Dosen-Tray + der sehr beliebten all i need Bio-Fairtrade-Baumwolltasche. Außerdem ermöglichen all i need und CONDA mit deinem Investment einem Kind einen Monat lang die Schulbildung durch unseren Verein für Sozialprojekte*

PLATIN

5.000 Investition

Du bekommst sogar zwei 24er-Trays all i need + die sehr beliebte all i need Bio-Fairtrade-Baumwolltasche. Noch dazu ermöglichen all i need und CONDA durch deine Investition einem Kind ein ganzes Semester lang die Schulbildung durch unseren Verein für Sozialprojekte* *Durchgeführt durch den all i need-Verein für Empowerment und Nachhaltigkeit

Unternehmensdaten


  • Zeillergasse 32, 1170 Wien, Wien
Alleinstellungsmerkmal
Geschäftsmodell
Ausgangssituation
Marketing und Vertriebsziele
Marktsituation
Finanzierung und Planzahlen

Warum in all i need investieren? Hochwertigste Rohstoffe und ein ganzheitliches Rezept positionieren all i need in mehreren Getränkekategorien als Top-Produkt. all i need hat damit ein enormes Marktpotential.

Mit mehr als 1.300.000 verkauften Dosen und Flaschen 2015 in Österreich und einem Umsatz von rund € 1.000.000 haben wir die Basis für das weitere Wachstum geschaffen.

all i need steht für mehr als nur ein Getränk oder eine Wirkung, es steht auch für eine ganzheitliche und bewusste Lebenseinstellung. Bio, Fairtrade, Vegan und soziales Engagement sind integraler Bestandteil der Unternehmenskultur und der Marke.

34.000 Fans auf Facebook sind nur ein kleiner Teil der Menschen, die sich für all i need begeistern und mit der Marke identifizieren.

Profis aus der Getränkebranche, der Werbebranche und der Finanzwelt sowie Profisportler haben in all i need investiert, weil sie von Produkt, Marke, Team und Unternehmensphilosophie überzeugt sind.

Investiere jetzt und werde Teil von all i need.


Gesuchtes Gesamtinvestitionsvolumen: EUR 500.000,00 Mögliche Beteiligung ab: EUR 100,00 Vertragslaufzeit: 5 Jahre Basiszinssatz: 4% / 4,5 % ab EUR 5.000,00 Investition Unternehmenswertbeteiligung: JA, am Laufzeitende

Beispielrechnung für eine Investition ab EUR 1.000 (Basiszinssatz 4%) (unverbindliche Hochrechnung) Investition: EUR 1.000,00 Gesamtauszahlung (in den 5 Jahren): EUR 2.395,51 (Berechnung: EUR 1.000,00 Rückzahlung + EUR  200,00 Basiszinsen kumuliert + EUR 1.195,51  Unternehmenswertbeteiligung)

>>DOWNLOAD: Details Beispielrechnung 4%<<

Beispielrechnung für eine Investition ab EUR 1.000 (Basiszinssatz 4,5%) (unverbindliche Hochrechnung) Investition: EUR 1.000,00 Gesamtauszahlung (in den 5 Jahren): EUR 2.420,51 (Berechnung: EUR 1.000,00 Rückzahlung + EUR  225,00 Basiszinsen kumuliert + EUR 1.195,51  Unternehmenswertbeteiligung)

>>DOWNLOAD: Beispielrechnung 4,5%<<

 

Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. 


 

V_W_Z_L_Version-2

>>Information für Investoren aus ÖSTERREICH und der SCHWEIZ<<

>>Informationen für Investoren aus Deutschland bei 4% Basiszinsen<< >>Informationen für Investoren aus Deutschland bei 4,5% Basiszinsen<<


CONDA-ICON-Alleinstellung_Beschriftung all i need positioniert sich aufgrund seiner ganzheitlichen Rezeptur und hochwertigsten Bio- und Fairtrade-Inhaltstoffe in zahlreichen Produktkategorien als hochwertiges Top-Produkt.
CONDA-ICON-Geschaeftsmodell_Beschriftung Aufbauend auf dem Erfolg von 1.3 Mio. verkauften Einheiten 2015 in Österreich wird weiter ein kontinuierliches Wachstum angestrebt. Die Präsenz von all i need und die Anzahl der Verkaufsstellen werden weiter ausgebaut. Das österreichische Erfolgskonzept wird auf Deutschland umgelegt und es werden aktiv interessante internationale Vertriebspartner ausgewählt.
CONDA-ICON-Marketingziele_Beschridtung Erfolgreicher Markteintritt in Deutschland in Kooperation mit einer der größten Softdrink-Vertriebsfirmen Deutschlands und kontinuierlicher Marktaufbau bis 2018. Ausbau der Listungen in und Erhöhung des Absatzes pro Verkaufsstelle. Erhöhung der Bekanntheit der Marke all i need und weiterer Ausbau zum Love Brand.
CONDA-ICON-Marktsituation_Beschriftung all i need gilt als Leadprodukt im sich stark wandelnden Getränkemarkt. Der Konsument kauft bewusster und intelligenter. Bio, Fairtrade und Vegan sind enorm wachsende Märkte.
CONDA-ICON-Management_Beschriftung Das all i need Team verfügt nun über 5 Jahre Erfahrung im Getränkebusiness und ist in Österreich und Deutschland hervorragend vernetzt. Das Team wird von Profis aus der Getränkebranche, der Medienwelt, dem Finanzbereich, von Profisportlern, von unseren bestehenden Crowdinvestoren und von vielen anderen tollen Menschen laufend unterstützt.
CONDA-ICON-Finanzierung_Beschriftung Für die weitere Entwicklung des Unternehmens sind abseits bereits zugesagter Zahlungen aktuell € 600.000 geplant. Die Mittel werden vorrangig für die Markterweiterung Österreich, für den Marktaufbau Deutschland und die Produktion der neuen 0,33 l Glasflasche verwendet. Der Break Even wird 2016 erwartet.

>>DOWNLOAD: Business Plan<<

Als Entscheidungsgrundlage für Ihre Investition können Sie das Unternehmen anhand der 6 Kriterien für sich bewerten. Informationen dazu finden Sie im Investitionsleitfaden.

all i need vereint das Best-of bestehender Getränkekategorien in nur einem Produkt und adressiert somit eine enorm große Zielgruppe.

Bio-zertifizierte und fair gehandelte Rohstoffe in höchster Qualität in Kombination mit einer ganzheitlichen Unternehmensphilosophie machen all i need zum Leadprodukt einer neuen Getränkegeneration.

Alleinstellungsmerkmal

all i need vereint das Best-of bestehender Getränkekategorien in nur einem einzigen Getränk und dies unter Verwendung hochwertigster Bio- und Fairtrade-zertifizierter Rohstoffe.

Die Kombination der Direktsäfte der Superfruits Aronia und Açaí mit hochqualitativem Sencha-Grüntee führt zu einer natürlichen und langanhaltenden Belebung von Körper und Geist.

Der Saft der Wilden Agave weist eine angenehme Süße bei geringen Kalorien auf und versorgt den Körper langsam und langanhaltend mit Energie.

Der im Zuge der Abfüllung mitaufgebrühte Ingwer wirkt wärmend und energiespendend. all i need ist leicht mit Kohlensäure versetzt und hat einen einzigartigen, tollen Geschmack. Auf künstliche Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffe, sowie auf Zuckerzusatz wird völlig verzichtet.

all i need ist somit

  • das hochwertigste Teegetränk im österreichischen Handel
  • die gesunde Alternative zu Energydrinks, denn all i need belebt auf natürliche und nachhaltige Weise, ohne künstlich zugesetztes Koffein
  • das einzige Bio- und Fairtrade-Erfrischungsgetränk ohne Zuckerzusatz
  • ein echtes Wellnessgetränk
  • ein hochwertiges Biogetränk

all i need crowdinvesting CONDA

all i need ist aber mehr als ein Produkt. all i need ist auch ein Unternehmen, das ein globales, biologisches und faires Handelskonzept fest in seiner Philosophie und Unternehmenskultur verankert hat.

Klares Ziel von all i need ist es, biologische und faire Landwirtschaft dort zu fördern und zu unterstützen, wo sie nicht alltäglich ist oder zunehmend durch Industrialisierung verdrängt wird.

Im Zuge seines Projektes „education is all i need“ finanziert all i need pro verkaufter Palette einem Kind in einem der Herkunftsländer seiner Rohstoffe für einen Monat den Schulbesuch. 2015 hat all i need 45 Kindern in Sri Lanka, Tibet und Nepal die Schulbildung ermöglicht. Bildung ist die Basis für ein besseres Leben und ein friedliches Miteinander.

Um hier noch mehr zu verändern, hat all i need 2015 den Verein für Empowerment und Nachhaltigkeit gegründet, der in Zukunft auch zusätzliche Gelder lukrieren soll, damit schneller mehr bewegt werden kann.

Crowdfunding all i need

all i need vereint Produkt und Unternehmen zu einem ehrlichen und positiven Ganzen. Die perfekte Basis für den Aufbau einer starken und langfristig erfolgreichen Marke!

all i need arbeitet dazu direkt mit Fairtrade-Kooperativen in Entwicklungsländern zusammen und überzeugt sich vor Ort persönlich von der Einhaltung der Richtlinien und der Qualität der verwendeten Rohstoffe.

Geschäftsmodell

Mit rund € 1.3 Mio. Absatz und rund € 1 Mio. Umsatz haben wir die Ausgangsbasis für die weitere Entwicklung von all i need geschaffen. Aufbauend auf der großartigen Entwicklung 2015 werden wir 2016 den Erfolg und die Markenbekanntheit in Österreich weiter ausbauen. Klares Ziel ist es, das Wachstum weiter zu erhöhen.

Weiteres Ziel ist es, 2016 den Break Even zu erreichen und 2017 eine ausreichend starke Kapitalbasis aufzubauen, um die eigene Expansion in neue Märkte zu realisieren.

Kern des Geschäftsmodells von all i need ist es, die Produktion in Österreich zu belassen und von Österreich aus internationale Märkte zu beliefern.

Deutschland In Deutschland haben wir mit der Firma Drinks & More einen langjährig erfahrenen und erfolgreichen Vertriebspartner gewonnen. Drinks & More verfügt über ein Vertriebs- und Betreuungsteam von mehr als 30 Mitarbeitern, die all i need 2016 gezielt im Einzelhandel und der Gastronomie positionieren werden. Mit Drinks & More haben wir nicht nur einen Partner gewonnen, der hervorragend vernetzt ist, sondern auch ein Experte in Logistik, Lager und Handling von Mehrweggut. Die Werbung wird weiterhin von Österreich aus gesteuert und koordiniert.

Generell gilt für den Handel und die Konsumenten in der Getränkebranche “You never get a second chance“. Daher werden wir auch den deutschen Markt nach dem Erfolgsmodell in Österreich aufbauen, damit wir langfristig und nachhaltig erfolgreich sind. Erfolgsentscheidend für den deutschen Markt wird vor allem die intensive und gute Betreuung der großen Einzelhändlerstruktur innerhalb der großen Handelsketten sein.

International Für internationale Vertriebspartner gibt es klare Verträge, die Mindestabnahmemengen enthalten. International wird die Werbung zwar mit all i need abgestimmt, aber eigenverantwortlich von den Partnern umgesetzt.

Ausgangssituation

In den letzten Jahren haben wir uns eine sehr gute Ausgangsbasis für die weitere erfolgreiche Entwicklung von all i need geschaffen.

Laufend positives Feedback und knapp € 1 Million Jahresumsatz 2015 Wir haben nicht nur mit knapp € 1 Million Umsatz klar unter Beweis gestellt, dass all i need von den Konsumenten angenommen wird, sondern das positive Feedback und Engagement von Personen rund um all i need bestätigt uns jeden Tag aufs Neue, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Top-Listungen – REWE, SPAR, dm und noch viel Potential Listungsseitig haben wir in Österreich gute Fortschritte gemacht. Nicht nur, dass uns unsere Handelspartner aufgrund unserer sehr guten Performance von sich aus in immer mehr Handelskonzepte eingelistet haben, wir bekommen auch immer mehr Kühlerplätze, die wichtig für weitere Umsatzsteigerungen, vor allem im Sommer, sind.

Diese beste Nachricht ist aber, dass wir das Potential an Verkaufsstellen in Österreich noch lange nicht ausgeschöpft haben.

Ideale Ausgangsbasis für einen erfolgreichen Start in Deutschland Wir haben die letzten Jahre genutzt, um den deutschen Markt besser kennen zu lernen. Der deutsche Markt bietet viel Potential und genauso viele Herausforderungen, die es es zu meistern gilt, um in diesem Markt langfristig erfolgreich zu sein. Nicht nur die Handelsstruktur in Deutschland unterscheidet sich wesentlich von jener in Österreich, sondern Deutschland ist auch ein Mehrwegmarkt, der seine besonderen Herausforderungen mit sich bringt.

Durch unsere Listungen in den größten Bioketten und in ausgewählten Einzelhandelskonzepten haben wir sehr viel Erfahrung gesammelt und eine der größten Softdrink-Vertriebsfirmen Deutschlands vom Erfolgspotential von all i need überzeugt. Die perfekte Ausgangssituation.

Innovative Marke, die Begeisterung und Identifikation schafft Durch unsere innovative und laufende Markenarbeit, die klar auf unseren Werten basiert, sind wir bereits auf dem besten Weg, all i need zu einem Love Brand zu machen. Immer mehr Menschen kennen, schätzen und konsumieren all i need. Allen voran fühlen sich aber viele Menschen von dem, was wir tun und wie wir es machen, angesprochen. Immer mehr Menschen identifizieren sich mit der Marke all i need und zeigen sich auch daher auch gerne mit ihr.

Top-Investoren Unter unseren Investoren sind absolute Branchenprofis wie z.B. einer der größten Getränkegroßhändler Österreichs – Ammersin. Aber nicht nur Getränkeprofis sind von all i need begeistert, sondern wir haben auch erfolgreiche Unternehmer aus den Bereichen Medien, Werbung, Management und Finanzen an Bord. Mit Andreas Ivanschitz dürfen wir auch einen internationalen Spitzensportler aus Österreich zu unseren Gesellschaftern zählen.

Starkes Team und Top-Netzwerk Der Schritt vom Gründerteam zum kleinen Unternehmen und dies in einem neuen Markt ist nicht so klein, wie man vielleicht denken mag. Wir haben in den letzten Jahren viele Herausforderungen gemeistert, viel gelernt und sind als Team perfekt zusammengewachsen. Wir optimieren laufend unsere internen Abläufe und Prozesse, um einen klaren Überblick zu behalten, effizient zu arbeiten und unsere große Menge an kreativen Ideen auch auf den Boden zu bringen. Und wir haben viel Spaß an dem, was wir tun.

Die Energie, die man hineinsteckt kommt wieder zurück, das Glück des Tüchtigen – wie auch immer man es nennen mag, wir haben uns seit der Gründung ein Top-Netzwerk im In- und Ausland aufgebaut und dürften viele phantastische Menschen zu unseren Unterstützern und Begleitern zählen.

Wir haben die Ausgangsbasis für eine phantastische Erfolgsstory geschaffen. Werde Teil der all i need-Story und investiere jetzt.

Marketing und Vertriebsziele

Im Vertrieb ist es unser klares Ziel, den Erfolg in Österreich weiter auszubauen. 1,3 Mio. verkaufte Einheiten und eine Wachstumsrate von 80% sind für uns ein klares Zeichen, dass all i need in Österreich von den Konsumenten angenommen wird. Hier gibt es aber noch enormes Potential, das wir weiter aktiveren werden.

Gemeinsam mit unserem professionellen und erfahren Vertriebspartner und Gesellschafter Ammersin werden wir 2016 den Absatz in der Gastronomie weiter ausbauen. Auch durch unsere Listungen bei OMV, Turmöl, Felber u.a. ergibt sich noch ein enormes Potential im Take-Away-Segment, das wir 2016 aktivieren werden.

Markteintritt Deutschland und langfristig erfolgreicher Aufbau Ab Frühjahr 2016 starten wir mit einer der größten Softdrink-Vertriebsfirmen Deutschlands, Drinks & More, die kontinuierliche und erfolgreiche Markteroberung Deutschlands. Ziel ist es, mit Ende 2017 in den wichtigsten Handelsketten und urbanen Gastronomiebetrieben gelistet zu sein.

International Mit den Vertriebserfolgen in der Schweiz, in Schweden und in Norwegen haben wir die Basis für einen erfolgreichen internationalen Roll-Out geschaffen. Auf einem Messe-Auftritt in Kalifornien haben wir schon interessante Kontakte mit potenziellen künftigen Vertriebspartnern für den US-Markt geknüpft und auch für den asiatischen Markt haben wir bereits mögliche Partner in Aussicht.

Neue Flasche 0,33l – Schraubverschluss Mit Frühjahr 2016 starten wir mit unserer neuen Glasflasche, die ebenfalls im österreichischen und deutschen Handel gelistet werden wird. Mit der Flasche verfolgen wir die Ziele der Aktivierung einer zusätzlichen Konsumentengruppe und der Erhöhung des Absatzes in bestehenden Kundengruppen, wie z.B. bei Studenten und Schülern, da die Flasche auch wieder verschlossen werden kann und nicht auf einmal komplett konsumiert werden muss.

Die Marke all i need steht für die wirklich wichtigen Dinge und Momente im Leben. Eine Marke, die die Lebenseinstellung der Konsumenten direkt adressiert und damit für einen bewussten, gesunden und nachhaltigen Lifestyle steht. Eine Marke, die eine eindeutige Aussage über den Konsumenten, seine Lebenshaltung und sein Konsumverhalten trifft.

Crowdfunding all i need

all i need hat sich in den letzten Jahren eine sehr starke und große Community (34.000 Fans) auf Facebook aufgebaut, die auch ein Spiegel der Markenwahrnehmung durch unsere Fans und Konsumenten ist.

all i need ist das erste Unternehmen, das eine Werbekampagne alleine mit seinen Facebook-Fans durchgeführt hat. 160 Personen sind dem Aufruf auf Facebook gefolgt und 80 Leute aus ganz Österreich sind zum Casting gekommen.

 

https://www.youtube.com/watch?v=4I1EQWDTU5k

https://www.youtube.com/watch?v=4OLr8_gHM-g

Unser klares Ziel ist es, all i need als gesundes Erfrischungsgetränk den Konsumenten näher zu bringen und mit unserer Philosophie die Menschen langfristig zu berühren und zu begeistern.

Marktsituation

Die gesamte Lebensmittelbranche ist im Umbruch. Biologische, fair gehandelte und vegane Lebensmittel verzeichnen seit Jahren ein starkes Wachstum. Alleine in Deutschland gibt es aktuell bereits mehr als 1,32 Millionen Veganer.

Der Konsument von heute kauft bewusster ein und achtet viel stärker als noch vor einigen Jahren auf die Qualität, die Zusammensetzung und die Herkunft der konsumierten Produkte. Es hat sich ein neuer Lebensstil entwickelt: der Lifestyle of Health and Sustainability.

all i need versucht nicht, ein neues Marktsegment zu erfinden, sondern hat sich durch sein Konzept in bestehenden Segmenten als Top-Produkt positioniert. Einen größeren Markt gibt es nicht.

Zielgruppe sind Personen,

  • die eine gesunde und ehrliche Alternative zu bestehenden Erfrischungsgetränken suchen
  • die bewusst einkaufen und auf ihre Ernährung achten
  • die genießen und dabei kein schlechtes Gewissen haben möchten
  • die ein Getränk mit einer natürlich aktivierenden Wirkung suchen
  • die ein Erfrischungsgetränk trinken wollen, das einfach gut und anders schmeckt
  • die auch gerne mal ein Getränk ungekühlt trinken
  • denen es wichtig ist, wer die Menschen und das Unternehmen hinter einem Produkt sind
  • die gerne eine Marke zeigen, die zu ihnen passt und mit der sie sich identifizieren

all i need crowdinvesting CONDA

Unsere Konsumenten lieben all i need so sehr, dass sie sogar bei unserer Werbekampagne mitmachen.

We love our friends!

Finanzierung und Planzahlen

Mit einem Umsatz von rund € 1 Million 2015 haben wir einen wesentlichen Meilenstein erreicht und die Ausgangsbasis für unseren weiteren Erfolg geschaffen. Für die weitere Entwicklung des Unternehmens rechnen wir aktuell mit zusätzlichen Mitteln in der Höhe von € 600.000, die wir über die aktuelle Finanzierungsrunde aufbringen werden. Diese Finanzierungsrunde basiert auf der aktuellen Crowdinvesting-Kampagne und auf zusätzlichen Investments bestehender Gesellschafter.

2014 und 2015 hat all i need rund € 1.200.000 an eigenkapitalwirksamen Mitteln ins Unternehmen geholt und sich eine starke Basis an gut vernetzten und strategischen Investoren aufgebaut. Im Oktober 2015 haben wir noch eine durch die Austria Wirtschaftsservice zu 80% besicherte Bankfinanzierung in der Höhe von € 350.000 erhalten.

Einnahmen Die höchsten Einnahmen werden von all i need im österreichischen Markt erzielt, da zur Bedienung dieses Marktes keine Vertriebspartner erforderlich sind, die ihrerseits eine Gewinnspanne auf die durch sie erbrachten Leistungen benötigen. Klarer Fokus ist es daher, den Umsatz in Österreich weiter zu erhöhen und auszubauen.

Auf Basis der aktuellen Wachstumsrate und der in Gespräch stehenden zusätzlichen Einlistungen in die noch fehlenden Einzelhandelsfilialen in Österreich (rund 800 Märkte zusätzlich), sowie wie der Zunahme der Kühlerlistungen und der Markteinführung der 0,33l-Flasche, rechnen wir für 2016 mit einer Verdoppelung des Umsatzes.

In Deutschland starten wir 2016 moderat, da wir hier vorerst nur in bewusst ausgewählte Einzelhandels- und Gastronomiekonzepte einlisten und die Einlistung erfahrungsgemäß auch immer ein wenig dauert. 2018 erwarten wir uns in Deutschland erstmals höhere Absätze als in Österreich.

International gehen wir davon aus, dass sich die Anzahl der Vertriebspartner weiter erhöhen wird und die gezielt ausgewählten Vertriebspartner auch jährlich steigende Absätze verzeichnen werden.

all i need crowdinvesting CONDA

Ausgaben Ausgabenseitig ist zu beachten, dass wir aufgrund der Bio- und Fairtrade-zertifizierten Rohstoffe von den Preisentwicklungen auf den Rohstoffmärkten abhängig sind. Mit zunehmender Menge sind bei den Rohstoffen bessere Preise zu erzielen, die wir aber nicht in die Planung miteingerechnet haben.

Wichtige Kostenpositionen sind bei all i need Personal sowie externe Dienstleister, Transport und vor allem Werbung. Neben einigen wenigen administrativen Kräften liegen auch im Personalbereich die Hauptausgaben in den Bereichen Vertrieb, Werbung, Sponsoring und PR.

all i need investiert natürlich auch weiter laufend in die Vermarktung des Produktes und in den Aufbau einer starken Marke. Ab 2018 sind in der Planung bereits Marketingaufwände von über € 1.000.000 eingeplant. Da wir im Marketingbereich sehr kreativ sind, sind hier auch Einsparungen möglich.

Liquidität Nach Abschluss der aktuellen Finanzierungsrunde ist derzeit keine weitere Finanzierung mehr geplant. Sollten dennoch liquide Mittel erforderlich werden, haben wir bereits Zusagen von bestehenden Investoren, weiteres Kapital einzubringen.

Wesentliche Vermögenswerte Wesentlicher Vermögenswert, der aber nicht bilanzierbar ist, ist der aktuelle Markenwert von all i need. Bilanzseitig bestehen die Vermögenswerte mehrheitlich aus Rohstoffen und Fertigwaren. Anlageseitig haben wir noch die Mehrwegflaschen und die Kisten zu verzeichnen, die aufgrund des zunehmenden Absatzes in Deutschland über die nächsten Jahre wesentlich zunehmen.

Zusätzliche Info


Unternehmenswertbeteiligung: JA, am Laufzeitende Basiszinssatz: 4% Minimaler Zeichnungsbetrag: EUR 100 Maximaler Zeichnungsbetrag: EUR 5.000 (höhere Beträge auf Nachfrage möglich) Vertragslaufzeit: 5 Jahre Beteiligungsform: Nachrangdarlehen


Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Im Sinne der Risikostreuung sollten möglichst nur Geldbeträge investiert werden, die in näherer Zukunft auch liquide nicht benötigt bzw. zurückerwartet werden. Verantwortlich für sämtliche Inhalte und Angaben auf dieser Seite ist ausschließlich die Emittentin selbst, sie ist Anbieter dieser Vermögensanlage. Seitens des Betreibers der Internet-Dienstleistungsplattform wird keine Haftung für die Richtigkeit und Aktualität der Inhalte übernommen.

Welches Risiko habe ich als Investor? Welches Rücktrittsrecht habe ich als Investor?

Informationen zum Unternehmen

Mitarbeiter: 9
Gegründet: 2010
Beteiligungsform: Nachrangdarlehen
Minimaler Zeichnungsbetrag: 100
Unternehmen: all i need 2

Kontakt Information

Zeillergasse 32, 1170 Wien +43 6507032627 office@allineed.at www.allineed.at

Facebook Twitter Instagram

Prämien für Ihre Investition


BRONZE

500 Investition

Du bekommst als Dankeschön ein 24-Dosen-Tray all i need + die sehr beliebte all i need Bio-Fairtrade-Baumwolltasche.

SILBER

1.000 Investition

Du bekommst als Dankeschön ein 24-Dosen-Tray all i need + die sehr beliebte all i need Bio-Fairtrade-Baumwolltasche. Zusätzlich dazu spenden all i need und CONDA jeweils 1% der Investmentsumme an unsere Bildungsprojekte*

GOLD

3.000 Investition

Wir bedanken uns mit einem 24er-Dosen-Tray + der sehr beliebten all i need Bio-Fairtrade-Baumwolltasche. Außerdem ermöglichen all i need und CONDA mit deinem Investment einem Kind einen Monat lang die Schulbildung durch unseren Verein für Sozialprojekte*

PLATIN

5.000 Investition

Du bekommst sogar zwei 24er-Trays all i need + die sehr beliebte all i need Bio-Fairtrade-Baumwolltasche. Noch dazu ermöglichen all i need und CONDA durch deine Investition einem Kind ein ganzes Semester lang die Schulbildung durch unseren Verein für Sozialprojekte* *Durchgeführt durch den all i need-Verein für Empowerment und Nachhaltigkeit

Unternehmensdaten


  • Zeillergasse 32, 1170 Wien, Wien

Anzahl der Kommentare 29


    Lukas Keller

    Hallo – würde gerne investieren, gibt es noch die Möglichkeit ?

    Lukas Keller November 7, 2015

    Tobias Mittendorfer

    Ist eine weitere Crowdfunding-Runde geplant ? Würde sehr gerne investieren !

    Tobias Mittendorfer November 8, 2015

    Hannah Sturm (CONDA)

    Lieber Herr Keller, lieber Herr Mittendorfer,

    wir freuen uns über Ihr Interesse! Die zweite Kampagne von all i need wird in der Tat in Kürze auf CONDA starten. Sobald diese angekündigt wird, melden wir uns natürlich mit mehr Details.

    Liebe Grüße,
    Hannah Sturm
    CONDA Team

    Hannah Sturm (CONDA) November 13, 2015

    Tobias Mittendorfer

    Wie sieht es mit Break-Even aus ?

    Tobias Mittendorfer November 18, 2015

    Michael Horvath

    Hallo Tobias,

    unser klares Ziel für 2016 ist es am Ende des Jahres ein positives EBITA (Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen auf immaterielle Vermögensgegenstände) zu erreichen. Ab 2017 rechnen wir dann auch nach Abschreibungen und Zinsen mit einem positiven Betriebsergebnis. Details findest Du auch im Business Case anbei.

    Liebe Grüße
    Michael

    Michael Horvath November 18, 2015

    Reinhold Lackner

    Guten Tag,
    mich würde der aktuelle Unternehmenswert interessieren (finde ich leider nicht) und wie hoch er bei der ersten Crowdfundingkampagne war? Wenn er sich verändert hat, dann auch warum um welchen Betrag?
    Recht herzlichen Dank im Voraus
    Reinhold Lackner

    Reinhold Lackner November 19, 2015

    Thomas Bihlmayer

    kann mich herrn lackner nur anschließen.
    ps: der link unter „details“ zu „>>Information für Investoren aus ÖSTERREICH und der SCHWEIZ

    Thomas Bihlmayer November 19, 2015

    Sebastian Kirchner

    Die Absatzsteigerung ist enorm, jedoch würde mich die aktuelle Finanzlage interessieren. Wie sieht die Gewinnerwartung EBIT aus?

    Sebastian Kirchner November 20, 2015

    J Habersack-Wagner

    Hallo,
    würde auch gerne die aktuelle Unternehmensbewertung wissen!
    Liebe Grüße

    J Habersack-Wagner November 20, 2015

    Michael Horvath

    Guten Tag,
    vorab sorry für die Verzögerung in der Beantwortung der Kommentare. Derzeit bekommen wir eine Vielzahl direkter Anfragten und Anrufe. Wir sind sehr bemüht so zeitnah wie möglich auf Fragen einzugehen.

    In den folgenden Kommentaren die Beantwortungen der bisher erfolgten Fragen.
    Liebe Grüße
    Michael Horvath
    michael.horvath@allineed.at

    Michael Horvath November 20, 2015

    Michael Horvath

    Hallo zusammen,

    danke für die Fragen in Bezug auf die Unternehmensbewertung. Diese sollte eigentlich online sein und wird von Conda noch nachgetragen. Sollte in Kürze ersichtlich sein.

    Der hinter aktuellen Runde liegende Wert beträgt 4.5 Mio. € und ist auch klarerweise höher als der Wert der letzten Crowdinvesting Runde. Der Wert in der ersten Runde hat 3 Mio. € betragen und wir liegen in der aktuellen Runde damit um 1.5 Mio. € höher als in der letzten Runde.

    Die Erhöhung des Wertes ergibt sich aus mehreren Faktoren. Einerseits war die damalige Bewertung eine Pre Money Bewertung und wir haben seit dieser Runde weitere atypisch stille und Direktbeteiligungen abgeschlossen, die dem Unternehmen eigenkapitalwirksame Mittel von rund 1. Mio. € gebracht haben. Weiter hatten bereits dieses Jahr eine Eigenkapitalrunde mit einer Pre-Money Bewertung von rund um 3.7 Mio. € und haben Eigenkapital in der Höhe von rund 540.000 € von Top Investoren erhalten.

    Weiter bestimmt auch wie immer der Markt den Preis und wir haben Investoren, die sich auch zu einer höheren Bewertung, als jene in der aktuellen Runde, an all i need beteiligt haben.

    Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen

    Michael Horvath

    Michael Horvath November 20, 2015

    Michael Horvath

    Hallo Sebastian,
    Generell vorweg – Unter Details findet man eine Grafik, welche die Absatzentwicklung denken wir ganz gut nachvollziehbar macht. Auch kann man sich unter Details den von uns beigefügten Business Case downloaden, welcher sowohl Bilanz, G+V sowie Liquiditätsplan enthält und auch Aufschluss über die Fragen zu EBITA, EGT und auch zur aktuellen Finanzlage gibt.
    Die Absatzentwicklung ergibt sich aus der Entwicklung in den folgenden 3 Kernmärkten:
    1. Österreich – Österreich bietet noch enormes Potential, dass wir weiter aktivieren werden. Wir merken, dass es für uns eigentlich gerade erst losgeht. Immer mehr Menschen kennen all i need und kaufen es gerne weil es Ihnen schmeckt, sie das Produkt verstehen und schätzen und weil sie sich auch mit dem Gesamtkonzept von all i need identifizieren können.

    Wir bekommen so gut wie täglich positives Feedback und spüren auch in den Gesprächen mit unseren Handelspartnern, dass merklich eine Veränderung begonnen hat. Weiter zeigt sich auch klar, dass all i need kein klassisches Impulsprodukt ist, wo sich der Konsument mal eine Dose oder Falsche kauft, sondern dass all i need von vielen Kunden in größeren Mengen gekauft wird.

    Alleine im Handel haben wir die Chance die Anzahl der Verkaufsstellen noch um mehr als 1.000 zu erhöhen und auch in der Gastronomie gibt es noch enormes Potential, welches wir über die nächsten Jahre aktivieren werden.

    2. Deutschland – hier werden wir uns wie beschrieben langsam und stetig entwickeln. Wir haben aber den richtigen Partner und wir denken auch das richtige Konzept um in Deutschland laufend zu wachsen und das enorme Marktpotential zu aktivieren. Das geht nicht über Nacht, aber Schritt für Schritt werden wir es schaffen.

    3. International – wir haben schon einige gute Partner, die all i need komplett selbständig vertreiben (in der Werbung stimmen wir uns ab). Mit zunehmenden Erfolg werden wir auch immer attraktiver für internationale Partner, die bereits in für uns wichtigen Segmenten eine entsprechende Marktpositionierung und Durchdringung haben. Mit diesen Partnern kann man schneller bessere Platzierungen und höhere Absätze erreichen als mit Partnern die Quereinsteiger sind. Auch hier rechnen wir mit den Jahren mit einer zunehmenden Anzahl an Partnern, die natürlich auch ihre Absätze steigern.

    In Bezug auf das EBITA ist es unser klares Ziel nächstes Jahr positiv zu sein und uns dann natürlich weiter positiv zu entwickeln (Details bitte im Business Case). Zum Verständnis gleich vorneweg. Es ist natürlich so, dass je nachdem ob wir einen Markt selbst bearbeiten oder dies durch einen Partner erfolgt die Erträge und Kosten entsprechend variieren.
    In Bezug auf die aktuelle Finanzlage- Liquidität haben wir erst letzten Monat eine zusätzliche Fremdkapitalfinanzierung in der Höhe von 350.000 € erhalten.
    Für weitere Detailfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

    Liebe Grüße

    Michael Horvath November 20, 2015

    Dominik Hönigschmid

    Hallo!
    Wie sieht es mit der Unternehmensbeteiligung aus? Wie sind hier die „Bonuszinsen“?
    Ich sehe hierbei leider nur die 4% / bzw. 4,5% für Investitionen bis 26.11.2015.
    Danke vorab.

    LG,
    Dominik

    Dominik Hönigschmid November 24, 2015

    Michael Horvath

    Hallo Dominik,

    danke für Deine Frage, die immer wieder mal kommt.

    Gleich vorweg: unter Details findest Du gleich im zweiten Absatz Musterberechnungen für den Zinsertrag inkl. Unternehmenswertbeteiligung.

    Generell funktioniert die Unternehmenswertbeteiligung folgend.

    1. all i need wird aktuell mit 4.5 Mio. € vor Einzahlung der Gelder aus dieser Finanzierungsrunde bewertet ( nennt sich pre-money-Bewertung)

    2. Nach Ende dieser Runde – also wenn alle Gelder aus der Crowdinvesting Runde und die Gelder von Investoren, die sich eventuell direkt beteiligen, dem Unternehmen zugegangen sind, ergibt sich die sogenannte post-money-Bewertung. Im Berechnungsbsp. als “Bewertung nach Abschluss bezeichnet (BW)“ und dort 5.3 Mio €

    3. So, nun wird das Verhältnis dieser post-money-Bewertung zu Deinem Investment in % berechnet. Sollte es nach dieser Finanzierungsrunde, noch eine Finanzierungsrunde geben, was aktuell nicht geplant ist, würde sich dieser %tuelle Anteil dann entsprechend verringern, da der post- money-Anteil höher wird (genannt Verwässerung). Im Berechnungsbsp. als “Mein Anteil (Mein Investment / BW)“ bezeichnet.

    4. Nach der Vertragslaufzeit von 5 Jahren wird der Unternehmenswert auf Basis zwei verschiedener Methoden erneut ermittelt. Einerseits wird ein Fachgutachten von einen Steuerberater/ Wirtschaftsprüfer erstellt und andererseits wird der Umsatz des Unternehmens im letzten Jahr mit einem festgelegten Wert (nennt sich Umsatzmultiple) multipliziert (davon noch das Fremdkapital der Firma abgezogen). Je nachdem welcher Wert höher ist, wird dann als Unternehmenswert herangezogen. Im Berechnungsbsp. als “Unternehmenswert am Ende (UW) – Fremdkapital“ bezeichnet.

    5. Jetzt wird noch die tatsächliche Wertsteigerung ermittelt. Der Unternehmenswert (Punkt 4.) wird um die post-money-Bewertung (Punkt 2.) reduziert und mit Deinem %tuellen Anteil (Punkt 3.) multipliziert. Von dem sich ergebenden Wert werden dann noch 15% von Conda allen Crowdinvestoren, für die im Zusammenhang mit der Abwicklung des Wertsteigerungszinses entstehenden Kosten und für die Nutzung der Plattform, berechnet. Das Ergebnis ist dann der Wertsteigerungsbonus der ausbezahlt wird. Im Berechnungsbsp. als “Unternehmenswertbeteiligung (UW*Anteil) – K*“ bezeichnet.

    Im Berechnungsbeispiel ergibt sich somit eine Gesamtverzinsung von über 20% p.a.

    Ich hoffe ich habe dies nachvollziehbar erklärt. Wenn nicht, dann bitte einfach bei mir melden und ich erkläre es dann telefonisch gerne nochmal.

    Liebe Grüße

    Michael Horvath
    Business Development & Finance
    all i need beverage GmbH
    michael.horvath@allineed.at

    Michael Horvath November 24, 2015

    Michael Horvath

    —INVESTMENTS ÜBER 5.000 € MÖGLICH—

    Liebe Investorinnen und Investoren,

    aufgrund der erfolgten Anfragen wollen wir Euch hier darüber informieren, dass Investitionen von mehr als 5.000 € durchaus möglich sind und wir uns natürlich darüber auch sehr freuen 😉

    Es ist jedoch zu beachten, dass aufgrund des Anlegerschutzes (was wir gut finden) einige Rahmenbedingungen erfüllt sein müssen.

    Conda war so nett und hat gerade eben hierzu einen eigenen Infobereich angelegt. Details also hier: http://support.conda.eu/wieviel-kann-ich-investieren

    Liebe Grüße

    Michael Horvath
    Business Development & Finance

    Michael Horvath November 25, 2015

    Thomas Miksits

    Vielen Dank an Matthias, der mit seinem Investment von €20.000 die €200.000 Marke „durchstoßen“ hat.
    Danke an ALLE!!
    Wir sind wahnsinnig begeistert, von eurer Treue und eurem Glauben an uns und an all i need! Stufe für Stufe wachsen wir mit euch – und es geht immer weiter!

    together we are all i need.

    Liebe Grüße,
    Tom

    Thomas Miksits November 25, 2015

    Harald Gamper

    Biotee aus einer Dose? Ich mach mir den Tee selbst, soviel Kochverständnis werden die Leute wohl noch haben.

    Harald Gamper November 26, 2015

      Thomas Miksits

      Hallo lieber Harald,

      ….all i need gibt’s auch in der Flasche. UND tatsächlich haben wir all i need in unserer Teeküche im 17. Bezirk entwickelt! Wasserkocher, ganze Bio-Grünteeblätter, Bio-Direktsäfte, Agavensaft und Ingwer haben aber die wenigsten Menschen immer mit sich dabei 😉
      Wenn du aber lieber Getränke trinkst, welche aus dem Labor stammen – go for it 😉

      Viel Spaß noch hier auf Conda!

      Lieben Gruß,
      Tom

      Thomas Miksits November 26, 2015

    Anonymous

    Hallo, mich würden die Jahresabschlüsse der letzten Jahre interessieren, um nicht nur Planzahlen zu sehen, sondern auch die bereits realisierten Ergebnisse der vergangenen Jahre zu sehen – besteht die Möglichkeit, diese zur Verfügung zu stellen (auf der HP konnte ich nichts finden)?

    Danke & LG

    Anonymous November 27, 2015

      Michael Horvath

      Hallo …,

      danke für die Frage. Detailinformationen sind unter Details unter >>Information für Investoren aus ÖSTERREICH und der SCHWEIZ

      Michael Horvath November 27, 2015

      Anonymous

      hallo,

      die unterlagen in den detailinformationen sind kein Jahresabschluss, sondern die verkürzte (und wie ich vermute) im firmenbuch offengelegte version. es ist aber keine GuV enthalten zB. außerdem sind hier nur zahlen aus 2 jahren ersichtlich.

      daher darf ich nochmal fragen: gibt es die möglichkeit, vollständige jahresabschlüsse einzusehen, um sich auf dieser basis ein bild zu machen? immerhin ist das eigenkpaital der gesdellschaft zum 31.12.2014 hoch negativ, da wäre es schon interessant, zumindest noch ein paar mehr infos betr umsatzentwicklung etc zu bekommen…

      danke vielmals!

      Anonymous November 30, 2015

      Michael Horvath

      Hallo,

      leider scheint da was bei meiner ersten Antwort schief gegangenen zu sein und daher ist diese sehr kurz. Der JA 2014 war vor der aktuellen Finanzierungsgrunde bei welcher wir mehr als 500.000 € Eigenkapital ins Unternehmen geholt haben. Dies ist natürlich im JA 14 nicht ersichtlich.

      Wenn mehr Informationen gewünscht sind, stehe ich als Ansprechpartner gerne zur Verfügung. Gerne können wir uns auch einen persönlichen Termin vereinbaren.

      freundliche Grüße

      Michael Horvath
      michael.horvath@allineed.at
      +43 699 17 88 1000

      Michael Horvath November 30, 2015

    Ansgar Krekeler

    Bei einem angegebenen derzeitigen Unternehmensumsatz von 1,0 Mio. und einem Unternehmenswert vor dieser Finanzierungsrunde ergibt sich ein Umsatzmultiple von 4,5 (nach dieser Finanzierungsrunde sogar von 5,3). Nach Ende der Laufzeit wird den Investoren in den Beispielrechnungen dann aber nur noch nur ein Umsatzmultiplikator von 0,6 zugestanden, richtig? Ein Riesen-Unterschied – zulasten der Crowd. Attraktiv klingt aber mal ganz anders.

    Ansgar Krekeler November 28, 2015

    Michael Horvath

    Hallo Ansgar,

    danke für Deinen Kommentar. Wie von dir erwähnt haben wir einen Umsatz von rund 1 Mio. € und sind damit auf einer Entwicklungsstufe, wie kaum ein anderes Projekt auf Conda. Um in unserem Geschäft einen Umsatz von 1. Mio. € zu erreichen baucht man Kunden, die das Produkt wirklich kaufen und dies öfter als einmal. Ein wichtiger Punkt, den viele andere Projekte erst erreichen müssen, was wir ihnen auch wünschen.

    Für unsere Investoren bedeutet dies, dass sie bereits deutlich sehen können, dass all i need am Markt von den Kunden angenommen wird und können dadurch das weitere Potential und Risiko um einiges besser einschätzen, als bei Unternehmen die noch ganz am Anfang stehen.

    Start-Ups oder junge Unternehmen wie wir werden in der Regel nicht mit der Multiplemethode bewertet. Ein Unternehmen, das einen Umsatz von 50.000 € und eine Bewertung von 1.5 Mio. € hätte ja dann einen Multiple von 30. Wie unsere Bewertung zustande kommt siehe bitte weiter unten.

    Zur Absicherung der Crowd wird das Unternehmen neben der Multiplebewertung, auch durch einen Experten bewertet und dann das höhere Gutachten für die Berechnung der Wertsteigerung herangezogen.

    Letztendlich ist es wie immer eine Entscheidung zwischen Risiko und Ertrag, die jeder für sich selber treffen muss. Unsere Investoren glauben an uns und sind überzeugt, dass wir sehr erfolgreich werden, die Zinsenzahlungen auch bedienen können und am Ende des Tages ihr Geld mit einem attraktiveren Wertsteigerungsbonus retour bekommen.

    LG
    Michael

    Michael Horvath
    michael.horvath@allineed.at
    +43 699 17 88 1000

    Michael Horvath November 30, 2015

    Luka Repanšek

    Ich möchte gern wissen wie ist im Businessplan der EGT nach stille Beteiligungen im Vergleich zum EBITA verrechnet. Besonders würde ich gerne wissen was sind die Bedingungen unter welchen stille Beteiligungen im Summe von € 225,000 renumeriert und eventuell zurückbezahlt werden müssen. Letztendlich, der große Unterschied zwischen EGT nach stille Beteiligungen und Jahresüberschuss in Jahren 2017 bis 2020 ist meistens wegen der wachsenden Gewinnsteuer? Vielen Dank im Voraus.

    Luka Repanšek Januar 4, 2016

      Michael Horvath

      Hallo Luka,

      danke für Deine Frage und sorry für die Verzögerung bei der Antwort.

      Zu Beginn werden vom EBITA die Abschreibungen und die laufenden Zinszahlungen abgezogen. Die Abschreibungen sind bei uns aktuell und auch in den Folgejahren relativ hoch, da sämtliches Mehrweggut als Anlagevermögen gilt und daher auf mehrere Jahre abgeschrieben werden muss. Da Deutschland im Flaschenbereich so gut wie ein reiner Mehrwegmarkt ist, muss hier einiges an Kisten und Flaschen abgeschrieben werden. Hinzu kommen noch die Abschreibungen für andere Werkzeuge z.B für die Produktion unserer neuen Glasflasche und natürlich sonstiges Anlagevermögen.

      Die Zinsen sind in den nächsten Jahren auch noch ein wesentlicher Faktor. Alleine im Crowdinvesting fallen in dieser Runde ja bis jetzt mindestens Zinsen in der Höhe von rund 20.000 € p.a. an.

      In Bezug auf die stillen Beteiligungen ist für die Laufzeit der Crowdinvestbeteiligung nur eine relevant und die Abschichtung dieser ist im Liquiditätsplan entsprechend berücksichtigt. Genau genommen handelt es sich hier um ein gewinnabhängiges Darlehen.

      In den Gewinnjahren von 2017 bis 2020 fällt wie von dir richtig angenommen die Körperschaftssteuer in der Höhe von 25% des erzielten Gewinnes an. Wir werden sicher Verlustvorträge aus den Vorjahren nutzen können, haben diese aber in der Berechnung nicht berücksichtigt.

      Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

      Liebe Grüße
      Michael

      Michael Horvath
      Co-Founder

      Finance & Business Development
      all i need beverage GmbH

      Michael Horvath Januar 11, 2016

    Michael Holste

    …..

    Michael Holste Januar 13, 2016

    Florian Ubr

    Liebe Mit-InvestorInnen und -Investoren, ich arbeite gerade an einer wissenschaftlichen Arbeit an der Uni Wien zum Thema Crowdinvesting – u.a. die Motivationen und das Risikobewusstsein von Investoren sind höchst interessant. Dazu bin ich auf der Suche nach Investoren wie Ihnen, die bereit wären, mir in den kommenden Tagen ein Interview (persönlich oder per Skype/Telefon) zu ihren persönlichen Beweggründen mehr zu erzählen zB in All I Need zu investieren. Als kleines Dankeschön und um Ihre wertvolle Zeit zu kompensieren kann ich Amazon/iTunes Gutscheine im Wert von 25€ bzw. einen Vorrat All I Need im gleichen Wert anbieten. 🙂 Bei Interesse bitte einen Kommentar posten oder direkt an flooo@mac.com wenden!
    (Sorry, Sorry, Sorry, für den „Missbrauch“ dieses Forums – doch es ist für den wissenschaftlichen Zweck und soll letztendlich auch der Crowinvesting-Community zu Gute kommen. ;))

    Florian Ubr Januar 15, 2016

    Stefan Horvath

    Ich finde auf Facebook die Investoren-Gruppe nicht mehr.

    Wurde diese einfach kommentarlos gelöscht?
    Wenn ja, warum?

    Danke für Ihre Auskunft.

    MfG

    Stefan Horvath

    Stefan Horvath September 7, 2018

*

Zusätzliche Info


Unternehmenswertbeteiligung: JA, am Laufzeitende Basiszinssatz: 4% Minimaler Zeichnungsbetrag: EUR 100 Maximaler Zeichnungsbetrag: EUR 5.000 (höhere Beträge auf Nachfrage möglich) Vertragslaufzeit: 5 Jahre Beteiligungsform: Nachrangdarlehen


Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Im Sinne der Risikostreuung sollten möglichst nur Geldbeträge investiert werden, die in näherer Zukunft auch liquide nicht benötigt bzw. zurückerwartet werden. Verantwortlich für sämtliche Inhalte und Angaben auf dieser Seite ist ausschließlich die Emittentin selbst, sie ist Anbieter dieser Vermögensanlage. Seitens des Betreibers der Internet-Dienstleistungsplattform wird keine Haftung für die Richtigkeit und Aktualität der Inhalte übernommen.

Welches Risiko habe ich als Investor? Welches Rücktrittsrecht habe ich als Investor?

Informationen zum Unternehmen

Mitarbeiter: 9
Gegründet: 2010
Beteiligungsform: Nachrangdarlehen
Minimaler Zeichnungsbetrag: 100
Unternehmen: all i need 2

Kontakt Information

Zeillergasse 32, 1170 Wien +43 6507032627 office@allineed.at www.allineed.at

Facebook Twitter Instagram

Unternehmensdaten


  • Zeillergasse 32, 1170 Wien, Wien

Andere Beiträge


CONDA-Erfolgsprojekt „all i need“ zahlt Crowdinvestoren mit knapper Million aus

Oktober 1, 2018 By In CONDA-Blog-Post, CONDA-PR-Post

Crowdinvesting-Pionier CONDA freut sich über den erfolgreichen Verkauf der Mehrheitsanteile des Getränke-Start-ups „all i need“. Vom Erfolg des Unternehmens profitieren auch 628 CONDA-Crowdinvestoren, die sich an zwei Kampagnen des Unternehmens beteiligt haben. Sie werden mit 943.000 Euro und somit der Investitionssumme samt Wertsteigerung ausbezahlt. Die Gründer des Getränkeunternehmens arbeiten weiterhin an der Umsetzung ihrer Vision

mehr…

all i need: Zinsen und Wertsteigerung für alle Investoren

all i need: Zinsen und Wertsteigerung für alle Investoren

September 28, 2018 By

Crowdinvestoren der all i need beverage GmbH dürfen sich noch im September über Zinsen und eine Wertsteigerung freuen! Durch einen Kontrollwechsel bei der all i need enden die Darlehen vorzeitig. Am Mittwoch, den 26.09.2018, hat ein neuer Gesellschafter die Mehrheit der Anteile an der all i need beverage GmbH erworben.  Die Straffung und Vereinfachung der

mehr…

Jahresbericht 2016

all i need: Jahresbericht 2017

April 29, 2018 By In CONDA-Blog-Post

Alle Investoren von all i need haben den Jahresbericht 2017 erhalten. Haben Sie diesen als Investor nicht erhalten, melden Sie sich bitte unter team@conda.at. Folgende Informationen können Sie hier auszugsweise nachlesen: Liebe/r Investor/in, wir melden uns wieder mit aktuellen Neuigkeiten und dem Bericht zum Jahr 2017. Gute Entwicklung von all i need Energy (Listung bei Spar, DM

mehr…

all i need: 4. Quartalsbericht 2017

Februar 26, 2018 By In CONDA-Blog-Post

Alle Investoren von all i need haben den Q4/2017 erhalten. Haben Sie diesen als Investor nicht erhalten, melden Sie sich bitte unter team@conda.at. Folgende Informationen können Sie hier auszugsweise nachlesen: Liebe/r Investor/in, wir melden uns wieder mit aktuellen Neuigkeiten und dem Bericht zum Quartal 04/2017. Mit der Einlistung von all i need und teilweise auch all i

mehr…

Jahresbericht 2016

all i need: Jahresbericht 2016 und Q3/2017

November 8, 2017 By In CONDA-Blog-Post

Alle Investoren von all i need haben den Jahresbericht 2016 sowie den Quartalsbericht Q3/2017 erhalten. Haben Sie diesen als Investor nicht erhalten, melden Sie sich bitte unter team@conda.at. Folgende Informationen können Sie hier auszugsweise nachlesen: Liebe/r Investor/in, wir freuen uns sehr, Ihnen den 3. Quartalsbericht 2017 übermitteln zu dürfen. Gute Entwicklung von all i need energy Listung in

mehr…

Jahresbericht 2016

all i need: Jahresbericht 2016

April 12, 2017 By In CONDA-Blog-Post

Alle Investoren von all i need haben den Jahresbericht 2016 erhalten. Haben Sie diesen als Investor nicht erhalten, melden Sie sich bitte unter team@conda.at. Folgende Informationen können Sie hier auszugsweise nachlesen: Liebe/r Investor/in, wir freuen uns sehr, Ihnen den Jahresbericht von all i need übermitteln zu dürfen. Es ist vollbracht! Die all i need-Familie hat den ersten Zuwachs bekommen. Mit

mehr…

all i need CONDA crowdinvesting

all i need: Quartalsbericht Q3/2016

Juli 25, 2016 By In CONDA-Blog-Post

  Alle Investoren von all i need haben den Quartalsbericht Q3 erhalten. Haben Sie diesen als Investor nicht erhalten, melden Sie sich bitte unter team@conda.at. Folgende Informationen dürfen wir auszugsweise veröffentlichen: Liebe/r Investor/in, wir melden uns zum Halbjahr wieder mit einer ganzen Menge an interessanten Neuigkeiten. Bei uns geht es rund, wie man im Bild oben erkennen

mehr…

crowdfunding crowdinvesting conda all i need

all i need: Quartalsbericht 01/2016

Mai 2, 2016 By In CONDA-Blog-Post

Alle Investoren von all i need haben die Quartalsbericht 01/2016 erhalten. Haben Sie diesen als Investor nicht erhalten, melden Sie sich bitte unter team@conda.at. Folgende Informationen dürfen wir auszugsweise veröffentlichen: Liebe Investoren, wir freuen uns, in diesem Newsletter wieder mit einigen interessanten News aufwarten zu dürfen. Das erste Quartal 2016 war ein sehr intensives und ist wieder einmal schneller vergangen

mehr…

all i need erfolgreich finanziert!

Februar 1, 2016 By In CONDA-Blog-Post

Wir gratulieren all i need zur erfolgreichen Crowdinvesting-Kampagne! Wir freuen uns mit allen Investoren zu ihrer Beteiligung mittels Nachrangdarlehen am Unternehmen. Die endgültige Abwicklung des Finanzierungsprozesses, mit sämtlichen formalen Schritten, wird ca. 6 bis 8 Wochen in Anspruch nehmen. Wir dürfen alle neuen all i need Investoren hier um Geduld bitten, Informationen erhalten Sie laufend per E-Mail. Für alle die zu

mehr…

all i need: Deutschland-Vertrieb fixiert!

Januar 20, 2016 By In CONDA-Blog-Post

all i need unterzeichnet den Vertrag mit einer der besten Vertriebsfirmen Deutschlands: Drinks & More. Die Unterzeichnung des exklusiven Vertriebsvertrags mit der Firma Drinks & More legt die Basis für eine langfristig erfolgreiche Entwicklung von all i need in Deutschland. Mit Drinks & More hat all i need einen Partner gefunden, der den deutschen Getränkemarkt hervorragend

mehr…

all i need crowdinvesting CONDA

Good news: all i need verlängert bis 31.01.16

Dezember 16, 2015 By In CONDA-Blog-Post

Die Crowdinvesting-Kampagne von all i need stößt auf großen Anklang: Innerhalb kürzester Zeit wurden bereits über 360.000 EUR investiert. All i need wird bis zum 31.01.2016 verlängert, um noch all jenen die Chance zum Investieren zu geben, die bisher noch nicht dazugekommen sind. Außerdem, für alle, die etwas Gutes tun möchten: Ab einem Investment von

mehr…

Müller-Listung is all i need

Dezember 9, 2015 By In CONDA-Blog-Post

Neben BILLA, Merkur, SPAR, dm drogerie markt und vielen mehr ist all i need jetzt auch bei Müller erhältlich. Ab dieser Woche findet ihr all i need in den Regalen und Kühlern von allen 72 Müller Filialen Österreichs! Tom und das ganze all i need Team sind überglücklich!

Danke! all i need Crowd-Investoren ermöglichen bereits 18 Kindern 1 Jahr Schulbildung

Dezember 2, 2015 By In CONDA-Blog-Post

education is all i need. Wir sind so begeistert und glücklich! Gemeinsam mit EUCH und Crowdinvesting auf CONDA können wir bis jetzt schon weiteren 18 Kindern in den Ländern unserer Rohstoffe 1 Jahr Schulbildung ermöglichen!  VIELEN Dank!! ? together we are all i need. ?   Wir würden uns sehr über weiteren großen Zuwachs der ‪#‎allineedcrowd‬ freuen! Lieben Gruß, das ganze all i

mehr…

Bonuszinsen are all i need: Achtung, Aktion endet am 26.11.2015!

November 25, 2015 By In CONDA-Blog-Post

Über 200.000 EUR wurden innerhalb der ersten 6 Tage bereits in all i need investiert. Kein Wunder, denn bis zum 26.11.2015 können alle Crowd-Investoren noch einen Zinssatz von bis zu 5% p.a erreichen! Die Details: Mögliche Beteiligung ab: EUR 100,00 Vertragslaufzeit: 5 Jahre Basiszinssatz: 4% **Bonuszinsen** 4,5 % für alle Investitionen bis zum 26.11.2015 oder ab

mehr…

all i need: Fundingschwelle + €100.000 Marke in den ersten 20 Stunden geknackt!

November 20, 2015 By In CONDA-Blog-Post

Wow, so schnell kanns gehen. Seit dem Zeichungsstart gestern um 15 Uhr wurden bereits €100.000 investiert! Das all i need-Team freut sich und besteigt zur Feier des Tages 100.000 Milliliter all i need Flaschen. Wie viele Falschen sind auf dem Foto zu sehen? Zu gewinnen gibt es 5 x 1 24er Tray all i need: http://on.fb.me/1OiJu6P Die erste

mehr…

all i need CONDA crowdinvesting

ZEICHNUNGSSTART is all i need

November 19, 2015 By In CONDA-Blog-Post

Das Warten hat ein Ende! all i need startet heute die zweite Kampagne auf CONDA! Im Jahr 2014 war all i need CONDA’ s erfolgreichste Crowdinvesting-Kampagne. Seither geht es stets bergauf: „Wir freuen uns auch sehr, bekanntgeben zu können, dass wir alleine dieses Jahr nur in Österreich einen Absatz von rund 1,3  Millionen Einheiten erreichen werden. Eine

mehr…

crowdfunding all i need team

all i need mit neuem Absatzrekord!

August 5, 2015 By

Gute Nachrichten von all i need:  Im Kernmarkt Österreich wurde der Vorjahresabsatz (12 Monate) bereits nach 7 Monaten in diesem Juli übertroffen.  Sowohl die Absätze bei Spar als auch bei REWE haben erheblich zugelegt. Bei DM ist all i need von der bisherigen Performance auch mehr als begeistert, da sie die Erwartungen für die ersten Monate nach

mehr…

Unternehmensdaten


  • Zeillergasse 32, 1170 Wien, Wien